zurück zum Tagesspiegel
© PantherMedia

Exklusive Tagesspiegel Kulturreisen mit dem Bus

Diese Auswahl an Reiseerlebnissen haben wir mit unserem Kooperations-partner Pema Reisen exklusiv für Tagesspiegel-Leser zusammengestellt.

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist Pema Reisen, P. Wolf, Potsdamer Str. 31 A, 12205 Berlin. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Ihre Reiseauswahl:

Kunst und Natur in Ostfriesland

789 € p.P. im DZ (Für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten zahlen 809 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 99 €)

Bild: © PantherMedia

Ostfriesland, Emden und die Meyer Werft in Papenburg

Auf dieser Reise nach Papenburg und Ostfriesland entdecken Sie weite Naturlandschaften, alte Traditionen, modernen Schiffbau und viel Meer. Im Besucherzentrum der Meyer Werft faszinieren die Baudockhalle, Schiffsmodelle, Kreuzfahrtschiffe, Originalbauteile und multimediale Inszenierungen. Entdecken Sie die Stadt Norden mit dem Teemuseum und nehmen Sie teil an einer ostfriesischen Teezeremonie. In Norddeich werden Sie zu einer Führung in der Seehundstation erwartet. In Emden besuchen Sie die berühmte Kunsthalle, unternehmen eine Hafenfahrt und haben Zeit zur individuellen Erkundung von Otto Waalkes Heimatstadt. Da darf ein kurzer Ausflug zum Leuchtturm Pilsum und nach Greetsiel nicht fehlen. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4* Sterne Hotel Alte Werft Papenburg

• 3 Abendessen im Hotel oder im Rahmen der Tagesausflüge

• Führung Papenburg

• Besuch des Besucherzentrums der Meyer-Werft Papenburg

• Führung Norden

• Besuch des Teemuseums Norden und „ostfriesische Teezeremonie“

• Besuch der Seehundstation Norddeich mit Führung

• Besuch der Kunsthalle Emden

• Emder Hafenfahrt ab Ratsdelft

•Zwischenstopp in Pilsum und Greetsiel

© PantherMedia

Wir holen Sie ab:

Blaschkoallee
Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Reisetermin 2022:
04.- 08. August

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70 

Reise bei unserem Partner anfragen
Künstlerdorf Worpswede

649 € p.P. im DZ (Für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten zahlen 669 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 65 €)

Bild: © Matthias Jäger

Worpswede bei Bremen

Weite Moorlandschaft, magisches Licht und große Kunst: Besuchen Sie das Künstlerdorf Worpswede bei Bremen. Begeben Sie sich auf die Spuren von Künstlergruppen und ihrer Werke. Es erwartet Sie ein reichhaltiges Führungsprogramm und der Besuch von inspirierenden Kunstausstellungen.

Reiseleistungen:
• Fahrt im komfortablen Reisebus und Reiseleitung

• 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet und 3-Gänge Abendmenü im 4* ATLANTIC HOTEL UNIVERSUM in Bremen

• Stadtrundfahrt Bremen

• Führung durch das Wohnhaus von Otto Modersohn und Paula Modersohn-Becker

• Führung durch die „Große Kunstschau“

• Führung durch das Wohn- und Atelierhaus von Heinrich Vogeler „Barkenhoff“

• Torfkahnfahrt durch das Teufelsmoor

• Besuch der Ausstellung im „Haus im Schluh“ über Der Worpsweder Barkenhoff Martha
und Heinrich Vogeler

Wir holen Sie ab:
Blaschkoallee (U-Bhf.)
Ullsteinstr. (neben Ullsteinhaus)
S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)
Tegel, An der Mühle (BVG-Busparkplatz)

Reisetermin 2022:
31. Juli – 02. August

Persönliche Beratung und Anmeldung :
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Kassel mit documenta 15

659 € p.P. im DZ

679 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 130 €)

Bild: © Panthermedia

Exklusive Kunstreise: Kassel mit documenta 15

Alle fünf Jahre verwandelt sich Kassel für 100 Tage in einen international beachteten Ausstellungsort für zeitgenössische Kunst. Sehen Sie zunächst Kunstwerke vergangener Ausstellungen, die mittlerweile fester Bestandteil des Kasseler Stadtbildes sind wie z.B. Claes Oldenburgs Spitzhacke oder Jonathan Borofskys „Man walking to the sky“. Eine Führung zu den Kunstwerken der aktuellen documenta 15 stimmt Sie auf die Vielfalt der Exponate ein. Verweilen Sie anschließend mit dem Tagesticket auf der documenta. Weitere Kunstwerke von Weltrang erwarten Sie im Neuen Museum und in der Galerie Alte Meister im Schloss Wilhelmshöhe. Außerdem besuchen Sie barocke Anlage des UNESCO-Welterbes Bergpark Wilhelmshöhe mit der weithin sichtbaren Herkulesstatue.

Reiseleistungen:
• Fahrt im komfortablen Reisebus
• Reiseleitung ab Berlin
• 2 Übernachtungen inkl. Halbpension im Hotel Schweizer Hof Kassel
• Tagesticket documenta 15
• Rundgang zur documenta 15
• Eintritt und Führung Galerie Neue Meister
• Eintritt und Führung Galerie Alte Meister
• Besuch des UNESCO-Welterbes Bergpark Wilhelmshöhe

Wir holen Sie ab:

© PantherMedia

Blaschkoallee (U-Bhf.)
Ullsteinstraße (neben Ullsteinhaus)
S+U Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Reisetermine 2022:
26. – 28. August
19. – 21. September

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Rotterdam: Kunst und Moderne

969 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten zahlen 999 € (EZ-Zuschlag: 159 €)

Bild: © Panthermedia

Rotterdam mit Depot-Museum Boijmans Van Beuningen und Den Haag

Rotterdam begeistert durch eine vielseitige und außergewöhnliche Architektur. Die moderne Markthalle mit ihrer Decke aus farbigen Scherben und ihrem integrierten Wohn- und Arbeitskomplex hat nichts mehr mit traditionellen Märkten gemein. Sie besuchen das weltweit einzige Depot-Museum. Das vom Museum Boijmans Van Beuningen im November 2021 eröffnete Schaulager mit mehr als 151.000 Kunstwerken gewährt spektakuläre Eindrücke. Auch Ihr Hotel ist außergewöhnlich. Sie übernachten an Bord des Hotel-Schiffes ss Rotterdam im Superior Zimmer (Außenkabine). Das einstige Flaggschiff der Holland-America-Line wurde aufwändigen Sanierungsarbeiten unterzogen. Bei einer Besichtigungstour sehen Sie Bereiche, die dem normalen Hotelgast sonst nicht zugänglich sind. Ebenso werden Sie der Brücke einen Besuch abstatten. Erkunden Sie während Ihres Aufenthaltes die fortschrittliche Metropole Rotterdam auf eigene Faust oder nehmen Sie teil an einem Halbtagesausflug nach Den Haag, Sitz des Parlaments und der Königsfamilie. Dort sehen Sie im Mauritshuis herausragende Gemälde aus der Zeit von Rembrandt und Vermeer. Vorgesehen ist ferner der Besuch der Stadt Gouda, die in diesem Jahr ihr 750. Stadtjubiläum begeht.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4* Hotelschiff Rotterdam
(Superior Zimmer, Außenkabine)

• 2 Abendessen an Bord

• 1 Abendessen im Aussichtsrestaurant Euromast

• Besichtigungstour auf dem Hotel- und Museumsschiff

• Stadtrundfahrt in Rotterdam

• Eintritt im Depot-Museum Boijmans Van Beuningen

• Besuch der Stadt Gouda zum 750. Stadtjubiläum

• persönliche Reiseleitung

• zubuchbar: Halbtagesausflug nach Den Haag
inkl. Gemäldesammlung im Mauritshuis

© PantherMedia

Wir holen Sie ab:

Blaschkoallee
Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Reisetermin 2022:
09. – 12. August

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70 

Reise bei unserem Partner anfragen
Fährfahrt und Schnuppertour zur Hanse Sail

135 € p.P. für Abonennten

Nicht-Abonnenten: 139 € p.P.

Bild: © panthermedia.de

Maritimes Erlebnis in Rostock Warnemünde

Erleben Sie das maritime Ereignis der Hanse Sail in Rostock Warnemünde bei einer Schnuppertour mit der modernen Scandlines-Hybrid-Fähre „Berlin“. Zur Hanse Sail werden zahlreiche Traditionssegler, Dampf- und Museumsschiffe erwartet. Mit dem Bus geht es zunächst nach Rostock. Dann bringt Sie die Scandlines-Fähre nach Gedser in Dänemark (ohne Landgang). An Bord wird ein umfangreiches skandinavisches Buffet geboten. Es folgt ein Zwischenstopp am Warnowufer, wo Sie dem bunten Treiben der Hanse Sail landseitig beiwohnen, bevor Sie die Rückfahrt nach Berlin antreten.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• Fahrt mit Scandlines-Fähre: Rostock – Gedser – Rostock

• skandinavisches Buffet inkl. Getränke an Bord

• Zwischenstopp am Warnowufer

• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

Blaschkoallee
Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
S+U Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstraße, Haltestelle Airport-Shuttle (Höhe Volksbank)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)
Tegel, An der Mühle (BVG-Busparkplatz)

Reisetermin 2022:

14. August

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Faszination Krakau

919 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten zahlen 939 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 229 €)

Bild: © PantherMedia

Krakau

Krakau ist eine Stadt der Kultur, der Baudenkmäler und des pulsierenden Lebens. Während der Anreise durch Nieder- und Oberschlesien stimmt Sie Ihr Reiseleiter mit wichtigen Hintergrundinformationen auf Ihr Reiseziel Krakau ein. Bei geführten Besichtigungen sehen Sie die Marienkirche, die Tuchhallen am Hauptmarkt, das Wawelschloss und das jüdische Viertel Kazimierz. Die Ausstellung in der einstigen Emaillefabrik von Oskar Schindler erzählt vom Leben und dem Schicksal der jüdischen Bewohner und dokumentiert eindrucksvoll die Geschichte Krakaus von 1939 bis 1945. Ein Halbtagesausflug zur Salzmine in Wieliczka ist zubuchbar. Spektakulär sind die prachtvollen, in Salz gehauenen Kammern und als Höhepunkt der 465m² große, mit Kronleuchtern ausgestattete Saal der Hl.-Kinga-Kapelle.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im 5*-Sheraton Grand Krakow

• 1 x 3-Gänge-Abendessen

• Stadtführung Krakau und Besuch jüdisches Viertels Kazimierz

• Besichtigung Tempel-Synagoge und der Marienkirche

• Eintritt/Führung Wawelschloss inkl. königlicher Gemächer

• Besuch Wawelkathedrale inkl. königlicher Gräber

• Eintritt Schindlers Fabrik

• Zubuchbar: Eintritt u. Führung Salzbergwerk Wieliczka inkl. Liftfahrt

• persönliche Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)
S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)
Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
Blaschkoallee

Reisetermin 2022:

11. – 14. September

Persönliche Beratung und Buchung: (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Gera & Chemnitz: Auf den Spuren von Otto Dix & van de Velde

679 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten: 699 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 90 €)

Bild: © panthermedia

Gera und Chemnitz

Erleben Sie in Gera und Chemnitz Gartenanlagen, Jugendstil- und Gründerzeitvillen, Industriekultur und Kunst. Erfahren Sie mehr über Henry van de Velde als vielseitig talentierten Maler, Gestalter, Reformer und Architekten. Auf dieser reichhaltigen Reise besuchen Sie das Geburtshaus von Otto Dix in Gera und verfolgen seine künstlerische Entwicklung beim Besuch der Kunstsammlung Gera und des Museums Gunzenhauser in Chemnitz. Auf vier Etagen präsentiert das Museum Werke der klassischen Moderne. Die Kunstsammlungen Chemnitz stehen ebenfalls auf dem Programm. Industriegeschichte und Kultur gehören in Chemnitz zusammen. Spüren Sie bei einer Stadtführung den industriellen Charme, den die Stadt einst so reich machte und sehen Sie schon jetzt ungewöhnliche Kunstprojekte in Vorbereitung zur Kulturhauptstadt 2025. Sie übernachten im stilvollen Hotel Chemnitzer Hof.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4*-Superior Hotel Chemnitzer Hof

• 1 Abendessen

• Führung iin Gera inkl. Fahrt durch das Villenviertel

• Besuch Otto Dix Haus und Kunstsammlung Gera in der Orangerie

• Besuch Henry van de Velde Museum im Haus Schulenburg in Gera

• Stadtrundfahrt Chemnitz

• Führung Kunstsammlungen am Theaterplatz und Sammlung Gunzenhauser

• Besuch des Henry van de Velde Museums in der Villa Esche

• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

Blaschkoallee
Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Reisetermine 2022:

21. – 23. Oktober

Persönliche Beratung und Buchung: (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Vom Teutoburger Wald bis zum Steinhuder Meer

749 € p.P. im DZ für Abonennten

Nicht-Abonnenten: 769 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 90 €)

Bild: © panthermedia

Kunst und Natur: Teutoburger Wald

Wie kaum eine andere Region in Deutschland bietet der Teutoburger Wald – Land des Hermann – eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und reizvolle Naturlandschaften. Sehen Sie die bizarren Externsteine und das berühmte Hermannsdenkmal. Entdecken Sie außerdem die historische Hansestadt Lemgo und das idyllische Rinteln mit seiner Architektur der Weserrenaissance. In Herford nehmen Sie teil an einer Führung „zwischen Gotik und Gehry“. Ein Höhepunkt ist die eigenwillige Architektur des von Frank O. Gehry erbauten Museum für zeitgenössische Kunst, Marta. Entspannung finden Sie bei einer Schifffahrt auf der Weser und bei einem Zwischenstopp in Bad Pyrmont. Auf der Rückreise nach Berlin erfolgt ein Zwischenstopp am Steinhuder Meer.

Tag 1: Anreise, Externsteine und Hermannsdenkmal

• Anreise
• Besuch des Hermannsdenkmals
• Besichtigung der Externsteine in Horn-Bad Meinberg
• Check-in im Hotel Bad Salzuflen
• Abendessen im Hotel

Tag 2: Lemgo, Hämelschenburg und Bad Pyrmont

• Stadtrundgang Lemgo
• Besuch des Junkerhauses
• Besuch der Hämelschenburg
• Zwischenstopp in Bad Pyrmont

Tag 3: Porta Westfalica, Rinteln & Weserschifffahrt ab Hameln

• Besichtigung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals in Porta Westfalica
• Stadtrundgang in Rinteln
• Weserschifffahrt ab Hameln
• Abendessen im Hotel

Tag 4: Herford und Steinhuder Meer

• Stadtrundgang Herford „Zwischen Gotik und Gehry“
• Besuch Marta Herford – Museum für zeitgenössische Kunst (vorbehaltlich der Öffnung)
• Zwischenstopp am Steinhuder Meer

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 3 Übernachtungen inkl. Halbpension im Best Western Plus Hotel Ostertor in Bad Salzuflen

• Zwischenstopp in Rinteln, der hübschen Stadt an der Weser

• Besuch des Hermanndenkmals

• Besichtigung der Externsteine

• Stadtführung Lemgo

• Besuch des Junkerhauses in Lemgo

• Führung Hämelschenburg

• Eintritt Kurpark Bad Pyrmont

• Stadtführung Herford „Zwischen Gotik und Gehry“

• Eintritt Marta Herford – Museum für zeitgenössische Kunst

• Weserschifffahrt ab Hameln

• Besichtigung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals in Porta Westfalica

• Zwischenstopp am Steinhuder Meer

• Kurtaxe

• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

Blaschkoallee
Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Reisetermin 2022:

26. –  29. September

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Historisches Prag

679 € p.P. im DZ für Abonennten

Nicht-Abonnenten: 699 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 95 €)

Bild: © Panthermedia

Prag im September

Franz Kafka, Max Brod, Egon Erwin Kisch, Franz Werfel, Rainer Maria Rilke – zahlreiche Autoren haben das literarische Leben Prags um die Jahrhundertwende geprägt. Die Reise zeichnet ein Bild des überaus inspirativen geistigen Lebens am Ende des 19. Jahrhunderts und informiert über das Leben im Vielvölkerstaat der K.-u.-k.-Monarchie. Außerdem besichtigen Sie die Prager Burg mit Veitsdom und Goldenem Gässchen und nehmen teil an einer Führung durch das jüdische Prag.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4*-superior-Hotel Diplomat

• 2 x  3-Gänge-Abendessen

• Führung und Eintritte Prager Burgberg Hradschin (inkl. Veitsdom, Vladislavsaal, Goldenes Gässchen, St. Georgsbasilika und Daliborkaturm)

• Führung Prager Altstadt

• Besuch „Prager Literaturhaus“ deutschsprachiger Autoren

• Führung „Jüdisches Prag“ inkl. Synagogenbesuch

• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Globetrotter)
Ullsteinstr./gegenüber Ullsteinhaus
Blaschkoallee (U-Bhf.)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Reisetermin 2022:

02. – 04. September

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

 

Reise bei unserem Partner anfragen
Wochenendreise Dänemark

399 € p.P. im DZ für Abonennten

Nicht-Abonnenten: 419 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 55 €)

Bild: © Panthermedia

Insel Møn, Nostalgiebahnfahrt und Safaripark

Entdecken Sie auf dieser Wochenendreise wunderbare dänische Naturlandschaften. Schon die Anreise nach Dänemark mit der modernen Scandlins Hybridfähre ist ein Erlebnis. In Dänemark angekommen, geht es zunächst zur Insel Møn. Der Blick von den über 100 m hohen Kreidefelsen Møns Klint reicht bis nach Rügen und Hiddensee. Ihr Hotel Comwell Køge Strand liegt direkt am Wasser. Sie unternehmen eine Bahnfahrt mit dem Museumszug und besuchen den Knuthenborg Safaripark. Ein Zwischenstopp im Küstenort Marielyst rundet den Besuch ab, bevor Sie wieder die Rückfahrt mit Bus und Schiff antreten.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• Scandlines Fährfahrt Rostock-Gedser-Rostock

• 1 Übernachtung inkl. Halbpension in Dänemark

• zubuchbar: Skandinavisches Buffet auf den Scandlines Fährfahrten

• Besuch der Insel Møn

• Fahrt mit der Nostalgiebahn

• Besuch Knuthenborg Safaripark

• Zwischenstopp in Marielyst

• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

Blaschkoallee
Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)
Tegel, An der Mühle (BVG-Busparkplatz)

Reisetermin 2022:

Termin folgt zeitnah

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Ein Wochenende in Görlitz

359 € p.P. im DZ für Abonennten

Nicht-Abonnenten: 379 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 39 €)

Bild: © Panthermedia

Görlitzer Synagoge, Orgelspiel und Heiliges Grab

Görlitz beeindruckt durch seine Fülle an Bauwerken aus Gotik, Renaissance, Barock, Gründerzeit und Jugendstil. Nun ist ein weiteres Juwel hinzugekommen: die zwischen 1909 – 1911 erbaute Synagoge. Nach 30 Jahren schrittweiser Sanierung wurde sie am 12. Juli 2021 als Kulturforum wieder eröffnet. Etwas ganz Besonderes ist außerdem das Heilige Grab – eine exakte, mittelalterliche Kopie des Heiligen Grabes in Jerusalem. Erleben Sie die Kirche Peter und Paul mit ihrer Sonnenorgel, die sogar Vogelstimmen nachahmt. Görlitz steckt voller Überraschungen – lernen Sie die facettenreiche Stadt auf unserer 2-tägigen Tour kennen.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 1 Übernachtung inkl. Frühstück im Parkhotel Görlitz

• 1 Abendessen

• Führung durch Görlitz

• Führung Görlitzer Synagoge

• Eintritt und Führung Heiliges Grab

• Besuch der Kirche Peter und Paul mit kurzem Orgelspiel

• Besuch Schlesisches Museum zu Görlitz

• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

Messedamm (gegenüber von IBIS Hotel und ZOB)
S+U Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstraße, Haltestelle Airport-Shuttle (Höhe Volksbank)
Ullsteinstr./ gegenüber Ullsteinhaus (vor clever fit)
Blaschkoallee (U-Bhf.)

Reisetermin 2022:

15. – 16. Oktober

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Chagall-Ausstellung in der Mainmetropole

719 € p.P. im DZ für Abonennten

Nicht-Abonnenten: 739 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 145 €)

Bild: © PantherMedia

Frankfurt am Main: „Chagall. Welt in Aufruhr“

Jüdisches Leben und Kultur besitzen in Frankfurt am Main eine bedeutende und lange Tradition. Beim Besuch des Jüdischen Museums an den Standorten Rothschild-Palais und Judengasse erhalten Sie umfassende Einblicke in 800 Jahre wechselvolle Geschichte. In der Kunsthalle Schirn erwartet Sie die Ausstellung „Chagall. Welt in Aufruhr“. Entdecken Sie eine bislang wenig bekannte Seite des jüdischen Malers Marc Chagall. Im Mittelpunkt stehen die Werke aus der Zeit der 1930er und 40er Jahre. Eine Fahrt nach Mainz zu den berühmten Fenstern von Marc Chagall ergänzt das Programm. Außerdem besuchen Sie das Historische Museum im neuen Museumsquartier und entspannen bei einem gemütlichen Abendessen in Frankfurt Sachsenhausen.

Tag 1:
Anreise nach Frankfurt am Main
Anreise im bequemen Reisebus und Check-in im Maritim Hotel Frankfurt am Main
Überblickstour durch die Mainmetropole
Abendessen in Frankfurt Sachsenhausen

Tag 2:
Jüdisches Museum und Schirn
Führung durch das Jüdische Museum
Nach individueller Mittagspause besuchen Sie die Chagall-Ausstellung in der Schirn

Tag 3:
Museum Judengasse und Fahrt nach Mainz
Beim Besuch des Museums Judengasse erfahren Sie mehr über das jüdische Leben in Frankfurt von 1200 bis 1800
Fahrt nach Mainz mit Führung zu den Fenstern von Marc Chagall in der Pfarrei St. Stephan

Tag 4:
Historisches Museum Frankfurt und Rückreise nach Berlin
Eine Führung im überaus kreativ und modern konzipierten Historischen Museum gibt u.a. Einblicke in Frankfurt als Handelsmetropole, Messestadt, Krönungsstätte der römisch-deutschen Könige und Kaiser und in das vielfältige kulturelle Leben der Stadt
Rückreise nach Berlin

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im Maritim Hotel Frankfurt

• 1 Abendessen mit 1 Glas Äppelwoi in Frankfurt Sachsenhausen

• Orientierungsrundfahrt Frankfurt mit Besuch der Erinnerungsstätte Großmarkthalle neben der EZB (außen)

• Besuch der Ausstellung „Chagall. Welt in Aufruhr“ in der Schirn

• Führung durch das Jüdische Museum

• Besuch des Museums Judengasse

• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

Blaschkoallee (U-Bhf.)
Ullsteinstr./gegenüber Ullsteinhaus
S+U Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstraße, Haltestelle Airport-Shuttle (Höhe Volksbank)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Reisetermine 2022/23:

10. – 13. November 2022
17. – 20. Januar 2023

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
3 Tage Kulturgenuss in Dresden

679 € p.P. im DZ für Abonennten

Nicht-Abonnenten: 699 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 69 €)

Bild: © Panthermedia

Elbmetropole mit Semperoper, Neujahrskonzert und Frauenkirche

Starten Sie den Jahresauftakt mit einem wunderbaren Kulturprogramm in Dresden. Besuchen Sie am Abend des Anreisetages ein belebendes Neujahrskonzert in der Staatsoperette mit Theaterteller und 1 Glas Sekt oder Wein. Am Freitagabend erfolgt mit der Aufführung „Die Fledermaus“ in der Semperoper ein weiterer Höhepunkt. Besuchen Sie außerdem das Historische Grüne Gewölbe mit seinen Kunstschätzen oder nehmen Sie teil an einer Führung durch die Gemäldegalerie Alte Meister im prächtigen Zwingerbau. Eine Führung in der Frauenkirche und der Besuch des Asisi-Panoramas „Dresden im Barock“ ergänzen das Programm.

Tag 1:
Anreise und Neujahrskonzert
• 
Anreise im komfortablen Reisebus nach Dresden
• Stadtrundfahrt durch die Elbmetropole
• Neujahrskonzert in der Staatsoperette

Tag 2:
Besuch der Semperoper
Führung durch die Gemäldegalerie Alte Meister oder Eintritt für das Historische Grüne Gewölbe
Aufführung „Die Fledermaus“ in der Semperoper

Tag 2:
Frauenkirche und Panometer Dresden
Besichtigung der Frauenkirche
Fortsetzung der Stadtrundfahrt
Besuch des Asisi Panoramas „Dresden im Barock“
Rückfahrt nach Berlin

Reiseleistungen:

Fahrt im komfortablen Reisebus

2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Maritim Hotel Dresden direkt an der Elbe und fußläufig zur Semperoper

Neujahrskonzert in der Staatsoperette mit Theaterteller und 1 Glas Sekt oder Wein

Besuch Semperoper „Die Fledermaus“ mit Ticket in PG 3 (PG 1 und 2 zubuchbar)

Eintritt und Führung Galerie Alte Meister oder Eintritt Historisches Grünes Gewölbe mit Audioguide

Stadtrundfahrt Dresden

Führung Frauenkirche

Besuch des Asisi Panoramas im Panometer Dresden (voraussichtlich „Dresden im Barock“)

Reiseleitung

Wir holen Sie ab:

Messedamm (gegenüber von IBIS Hotel und ZOB)
S+U Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstraße, Haltestelle Airport-Shuttle (Höhe Volksbank)
Ullsteinstr./gegenüber Ullsteinhaus (vor clever fit)
Blaschkoallee (U-Bhf.)

Reisetermin 2023:

05. – 07. Januar

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen

Ihre Buchungshotline: (030) 13 00 98 70

Ihre unverbindliche Reiseanfrage:

Bitte füllen Sie das Formular aus, damit unser Reisepartner Sie für weitere Informationen kontaktieren kann. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage direkt an den Reiseveranstalter weitergeleitet werden.