zurück zum Tagesspiegel
© PantherMedia

Exklusive Tagesspiegel Kulturreisen mit dem Bus

Diese Auswahl an Reiseerlebnissen haben wir mit unserem Kooperations-partner Pema Reisen exklusiv für Tagesspiegel-Leser zusammengestellt.

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist Pema Reisen, P. Wolf, Potsdamer Str. 31 A, 12205 Berlin. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Ihre Reiseauswahl:

Wernigerode, Brocken und Halberstadt

579 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht Abonnenten zahlen 599 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 70 €)

Bild: © Panthermedia

exklusive Themenreise in den Harz

Entdecken Sie auf dieser winterlichen Harzreise Halberstadt, Wernigerode und Quedlinburg. In Halberstadt besuchen Sie die Buchardi-Kirche mit dem John-Cage-Orgel-Kunst Projekt. Im Anschluss lernen Sie Wernigerode, die bunte Stadt am Harz, im Rahmen eines Rundganges näher kennen. Ein Höhepunkt ist die winterliche Brockenfahrt mit der Schmalspurbahn. Wussten Sie, dass in Quedlinburg über 200 Künstler leben und arbeiten? Sie begeben sich auf eine Entdeckungsreise durch die Fachwerkstadt und besuchen die Lyonel-Feininger Galerie. Literarische Textbeispiele während der Reise werfen ein Licht auf die Anziehungskraft des Harzes u.a. auf Goethe, Heinrich Heine und Joseph von Eichendorff.

Reiseleistungen:
• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4-Sterne HKK Hotel Wernigerode und 1 Abendessen

• Vortrag: „Der Harz in der Literatur“

• Führung durch Halberstadt

• Besuch John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt

• Führung Wernigerode mit örtlichem Reiseleiter

• Fahrt mit der Schmalspurbahn zum Brocken

• Besuch des Brockenhauses

• Führung Quedlinburg

• Besuch der Lyonel-Feininger-Galerie Quedlinburg

• persönliche Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:
Blaschkoallee
Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus,
S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel-Apotheke),
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige offizielle
Maskenpflicht und Abstandsregeln

Reisetermin 2021:
19. – 21. Februar

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Breslau und Riesengebirge

769 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten zahlen 799 € (EZ-Aufschlag: 99 €)

Bild: © Panthermedia

Berge, Städte und Kultur

Entdecken Sie die lebendige Stadt Breslau mit ihrer 1.000-jährigen, wechselvollen Vergangenheit. Sie besuchen das Vier-Konfessionen Viertel – auch Viertel des gegenseitigen Respekts genannt – und sehen die Synagoge Zum Weißen Storch. Der Marktplatz (Rynek), die prächtige Aula Leopoldina und die Jahrhunderthalle stehen ebenfalls auf dem Programm. Ein Tagesausflug mit örtlicher Reiseleitung führt Sie ins Riesengebirge. In Agnetendorf erwartet Sie das Gerhart-Hauptmann-Haus. In Lomnitz, unweit der Schneekoppe, bekommen Sie einen unverwechselbaren Eindruck vom damaligen Leben. Die Friedenskirche von Schweidnitz gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und gilt als die größte Fachwerkkirche Europas.

Reiseleistungen:
• Fahrt im komfortablen Reisebus
• 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im 5-Sterne Hotel Radisson Blu Breslau, 1 Abendessen
• Stadtführung Breslau
• Besuch der Jahrhunderthalle
• Besuch der Aula Leopoldina
• Besuch der Dominsel mit der Kathedrale St. Johannes der Täufer
• Tagesausflug ins Riesengebirge mit Besuch des Gerhart-Hauptmann Hauses
• Besuch der Friedenskirchen Schweidnitz und Jauer
• persönliche Reiseleitung

Wir holen Sie ab:
•  Messedamm (gegenüber von IBIS Hotel und ZOB);
• S+U Bhf. Rathaus Steglitz;
• Schlossstraße (vor Kreisel-Apotheke);
• Ullsteinstr./gegenüber Ullsteinhaus (vor Tedi-Markt);
• Blaschkoallee (U-Bhf.)

Reisetermine 2021:
• 25. – 28. März
• 01. – 04. Oktober

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige offizielle Maskenpflicht und Abstandsregeln

Reise bei unserem Partner anfragen
Thüringer Gartenträume

599 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht Abonnenten zahlen 619 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 60 €)

Bild: © Panthermedia

Weimar · BUGA Erfurt · Bad Langensalza

Entdecken Sie auf dieser Reise Thüringens Gartenlandschaften und mit ihnen Kulturstätten von internationalem Rang. Wandeln Sie auf den Spuren großer Persönlichkeiten. Entdecken Sie berühmte Parks in Weimar aber auch etwas versteckt liegende Gärten wie z.B. den Garten am Wohnhaus Johann Gottfried Herders, Philosoph, Theologe und Zeitgenosse Goethes. Sie besuchen die Bundesgartenschau in Erfurt mit ihren beiden Standorten und nehmen Teil an einer Führung durch den Japanischen Garten in Bad Langensalza. Schloss Tiefurt und das Wielandgut Oßmannstedt stehen ebenfalls auf dem Programm. Kurios ist der Besuch von Goethes Gartenhaus II in Bad Sulza. Es ist eine exakte Kopie des Weimarer Originals und einst eine Attraktion der europäischen Kulturhauptstadt Weimar 1999. Auf der Rückreise erfolgt ein Stopp in Kloster Pforta. Eine Weinprobe mit Führung durch den Weinberg ergänzt die facettenreiche Reise.

Tag 1:
Anreise und versteckte Gärten in Weimar

• Anreise im bequemen Reisebus
• Führung Weimar
• Individuelle Freizeit in Weimar
• Zwischenstopp am Belvedere in Weimar
• Abendessen im Hotel

Tag 2:
Bundesgartenschau in Erfurt & Japanischer Garten Bad Langensalza

• Fahrt nach Erfurt
• Besuch der BUGA Erfurt
• Führung im Japanischen Garten Bad Langensalza
• Abendessen im Hotel

Tag 3:
Bad Sulza, Goethes Gartenhaus II und Weingenuss Kloster Pforta

• Rückreise nach Berlin mit
• Schloss Tiefurt
• Wielandgut Oßmanstedt
• Besuch von Goethes Gartenhaus II in Bad Sulza
• Weinprobe in Kloster Pforta

Reiseleistungen:
• Fahrt im komfortablen Reisebus
• 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Ramada by Wyndham Weimar
• 2 Abendessen
• Stadtführung Weimar „versteckte Gärten“
• Zwischenstopp am Belvedere Weimar
• Besuch der BUGA Erfurt
• Eintritt und Führung Japanischer Garten Bad Langensalza
• Führung Schloss Tiefurt und Wielandgut Oßmannstedt
• Besuch von Goethes Gartenhaus II in Bad Sulza
• Weinprobe mit Spaziergang durch den Weinberg in Kloster Pforta
• persönliche Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:
Blaschkoallee
Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel-Apotheke)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige offizielle
Maskenpflicht und Abstandsregeln

Reisetermine 2021:
10. – 12. Mai
30. Juni – 02. Juli

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Niederlande: Die Heimat van Goghs

839 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten zahlen 859 € p.P. (EZ-Zuschlag: 195 €)

Bild: © Panthermedia

Niederlande: Entdecken Sie die Heimat van Goghs

Begeben Sie sich in die Heimat Vincent van Goghs und bewundern Sie seine Meisterwerke im Kröller Museum in Otterlo und im Van-Gogh-Museum in Amsterdam. Besichtigen Sie außerdem die Kunstschätze des Rijksmuseums in Amsterdam. Wohl am ungewöhnlichsten ist die öffentliche Restaurierung von Rembrandts Nachtwache in einer speziell für diesen Zweck konzipierten, gläsernen Kammer. Eine Grachtenfahrt und individuelle Freizeit sorgen für Entspannung. Die Kunst- und Kulturreise kann durch einen zubuchbaren Halbtagesausflug zur Tulpenblüte im Keukenhof ergänzt werden. Der wegen seiner millionenfachen Blütenpracht berühmte Park besticht auch durch seine Skulpturen und Kunstwerke.

© Panthermedia
© Panthermedia

Tag 1: Anreise nach Bussum

• Anreise im bequemen Reisebus
• Zwischenstopp in der holländischen Hansestadt Deventer
• Check-in im 4* NH Hotel in Bussum
• 3-Gänge Abendessen

 Tag 2: Amsterdam 

• Besuch des Rijksmuseums mit Audioguide
• Grachtenfahrt
• Zeit zur individuellen Erkundung und Rückfahrt zum Hotel

Tag 3: Amsterdam und Tulpenblüte im Keukenhof

• Individuelle Freizeit in Amsterdam oder Weiterfahrt zur Tulpenblüte im Keukenhof als zubuchbarer Halbtagesausflug (Tipp)
• Amsterdam (Teil 2): Besuch des Van Gogh Museums mit Audio-Guide
• Zeit zur individuellen Erkundung und Rückfahrt zum Hotel
• 3-Gänge Abendessen

Tag 4: Van Gogh in Otterlo und Heimreise

• Führung Kröller Museum Otterlo mit der zweitgrößten van Gogh-Sammlung der Welt
• Rückfahrt nach Berlin

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus
• 3 Übernachtungen mit Halbpension im NH Hotel Jan Tabak in Bussum
• Besuch des Rijksmuseum Amsterdam mit Audioguide
• Grachtenrundfahrt
• Van Gogh Museum Amsterdam mit Audioguide
• Tipp: Halbtagesausflug zur Tulpenblüte im Keukenhof zubuchbar
• Eintritt und Führung Kröller Museum Otterlo mit der zweitgrößten van Gogh-Sammlung der Welt
• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:
Blaschkoallee (U-Bhf.)
Ullsteinstr. (neben Ullsteinhaus)
S+U Bhf. Rathaus Steglitz
Schlossstr. (vor Globetrotter)
Messedamm (ggü. IBIS Hotel und ZOB)

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige offizielle
Maskenpflicht und Abstandsregeln

Reisetermine 2021:
08. – 11. April

29. Juli – 01. August

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Kunst- und Kulturreise: Ostseeträume

598 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten zahlen 618 € p.P. (EZ-Zuschlag: 65 €)

Bild: © Panthermedia

Rügen und Greifswald

Entdecken Sie wunderschöne Naturlandschaften auf Rügen. Sie übernachten in der Aquamaris Strandresidenz, inmitten
eines Kiefernwaldes in direkter Strandlage zum 12 km langen feinsandigen Naturstrand der Schaabe gelegen. Auf dieser
Reise erleben Sie die Kreidefelsen, den Königstuhl, Kap Arkona und die autofreie Insel Hiddensee mit dem Gerhard-Hauptmann-Haus. Schriftsteller und Maler waren von der Insel fasziniert. Aus diesem Grund starten Sie die Reise mit einem Besuch im Pommerschen Landesmuseum in Greifswald. Die Ausstellung informiert u.a. über den in der Hansestadt geborenen Maler Caspar David Friedrich. In der Gemäldegalerie ist der Maler mit sieben Werken vertreten.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus
• 2 Übernachtungen mit Halbpension (inkl. Getränkeauswahl) in der Aquamaris Strandresidenz in direkter Strandlage
• Besuch Pommersches Landesmuseum Greifswald
• Schifffahrt mit Blick zu den Kreidefelsen am Königstuhl
• Inselrundfahrt
• Hin- und Rückfahrt zur Insel Hiddensee
• moderierte Kutschfahrt auf der Insel Hiddensee (Neuendorf – Kloster)
• Besuch des Gerhart-Hauptmann-Hauses auf Hiddensee
• Bahnfahrt mit dem „Rasenden Roland“
• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:
Blaschkoallee Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel-Apotheke)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)
Tegel, An der Mühle (BVG-Busparkplatz)

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige offizielle
Maskenpflicht und Abstandsregeln

Reisetermin 2021:
11. bis 13. September

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Heidelberg, Speyer; Mainz und Worms

999 € p.P. im DZ für 5 Tage (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten zahlen 1.019 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 199 €)

Bild: © PantherMedia

Exklusive Themenreise: Romantik an Rhein und Neckar

Am Tag der Anreise lernen Sie Mainz im Rahmen eines Rundgangs kennen. Erfahren Sie zudem Näheres zum jüdischen Leben in Mainz, Speyer und Worms. Diese Orte zählen zu den drei sogenannten SchUM-Städten, wie der Verband dieser Städte im Judentum des Mittelalters genannt wurde. In Worms besuchen Sie u.a. den ältesten jüdischen Friedhof
Europas. Judentum und Reformation sind in Worms ebenso präsent wie die Nibelungen. Sie erhalten Informationen zu den Schriftstellern der Heidelberger Romantik und besuchen die geschichtsträchtige Stadt Speyer. Es erwartet Sie ein kulturell reichhaltiges Programm. Doch was wäre eine Studienreise ohne Pausen? Neben individueller Freizeit sorgen eine Schifffahrt auf dem Neckar und eine Weinprobe im Weingut für Entspannung.

Reiseleistungen:
• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4-Sterne Marriott Hotel in Heidelberg und 1 Übernachtung im Hotel Hilton Mainz City

• 1 Abendessen, 5er Weinprobe mit Abendessen im Weingut

• Führung in Mainz

• Führung durch die Nibelungenstadt Worms mit Besuch des jüdischen Friedhofs

• Führung Heidelberg, Eintritt Heidelberger Schloss inkl. Bergbahn, Besichtigung des Großen Fasses

• Schifffahrt auf dem Neckar mit dem Solarschiff ab/bis Heidelberg

• Führung Speyer inkl. Dombesichtigung

• persönliche Reiseleitung ab Berlin

Reisetermin 2021:
05. – 09. September

Wir holen Sie ab:
• Blaschkoallee

• Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus,

• S+U-Bhf. Rathaus Steglitz

• Schlossstr. (vor Kreisel-Apotheke),

• Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige offizielle
Maskenpflicht und Abstandsregeln

Persönliche Beratung und Buchung: (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Inselhüpfen Nordsee

798 € für Abonnenten p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 819 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 39 €)

Bild: © PantherMedia

Ostfriesland und das Wattenmeer

Genießen Sie auf dieser Reise Ostfriesland mit allen Sinnen. Mit Norderney und Langeoog lernen Sie zwei ganz unterschiedliche Inseln kennen. Beim Besuch der zweitgrößten ostfriesischen Insel,
Norderney, bekommen Sie direkt Lust auf Meer. Hier wechselt klassische Bäderarchitektur aus der Kaiserzeit mit Modernem. Auf der autofreien Insel Langeoog befinden Sie sich im Einklang mit der Natur. Endlos lange Sandstrände und Naturlandschaften entdecken Sie im Rahmen einer unterhaltsamen Kutschfahrt. Erfahren Sie zudem mehr über das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer, die Salzwiesen und die einzigartige Natur- und Pflanzenwelt. Es erwartet Sie zudem eine typische ostfriesische Teezeremonie sowie Freizeit im malerischen Carolinensiel mit seinem Museumshafen. Es erfolgt ein Zwischenstopp am berühmten Pilsumer Leuchtturm. Ein Besuch in Wilhelmshaven ergänzt das abwechslungsreiche Programm.

Tag 1
Anreise und Jever
– Anreise im komfortablen Reisebus
– Führung in Jever
– Check-in im Hotel Schützenhof in Jever
– Abendessen

Tag 2
Norderney
– Fahrt nach Norddeich
– Fährfahrt nach Norderney
– Inselrundfahrt und Freizeit
– Zwischenstopp in Pilsum
– Bierverkostung in Jever mit „Brauhaus-Tapas“ und Abendessen

Tag 3
Langeoog und Carolinensiel
– Fahrt nach Bensersiel und Fährfahrt nach Langeoog
– Kutschfahrt auf Langeoog
– Küstenfahrt Bensersiel, Neuharlingersiel, Carolinensiel
– ostfriesische Teezeremonie

Tag 4
Wilhelmshaven und Rückfahrt
– Wilhelmshaven am Jadebusen: wahlweise Schifffahrt oder Besucherzentrum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer
– Rückfahrt nach Berlin

Reiseleistungen
• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 3 ÜN/Frühstück im Hotel Schützenhof in Jever

• 2 Abendessen im Hotel und ein 2-Gänge Abendessen mit Bierverkostung in Jever

•  Stadtführung Jever und Rundfahrt Norderney

•  Fähren zu den Inseln Norderney und Langeoog

•  ostfriesische Teezeremonie

•  Kutschfahrt Langeoog

•  Zwischenstopps Neuharlingersiel und Carolinensiel

•  Besuch Wilhelmshaven

•  persönliche Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

• Blaschkoallee

•  Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus

•  S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel-Apotheke)

•  Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Reisetermin 2021:
10. – 13. Juni

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige offizielle
Maskenpflicht und Abstandsregeln

Persönliche Beratung und Buchung: (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Böhmisches Bäderdreieck: Karlsbad - Marienbad - Franzensbad

889 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten zahlen 919 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 199 €)

Bild: © Panthermedia

Böhmisches Bäderdreieck

Die Orte im Böhmischen Bäderdreieck waren internationaler Anziehungspunkt für Literaten, Komponisten, Künstler und Politiker. Karlsbad wird heute für sein kulturelles Angebot geschätzt und ist Austragungsort des Internationalen Filmfestivals. Eingebettet in eine reizvolle Landschaft entdecken Sie weitere Orte wie Loket, Marienbad, Franzensbad und Pilsen. Sie übernachten zentral im 5* Grand Hotel Pupp, bekannt für seinen historischen Charme und die einmalige Architektur. Internationale Filmemacher schätzen das Luxushotel als Unterkunft und als Drehort.

Tag 1: Anreise nach Karlsbad über Loket

• Anreise im bequemen Reisebus

• Unterwegs erfolgt eine Einführung über die westböhmischen Bäder. Die Orte waren internationaler Anziehungspunkt für Literaten, Künstler und Politiker

• Zwischenstopp in Loket, dem „Böhmischen Rothenburg“ und Führung durch die Burganlage

• Check-in im 5* Grand Hotel Pupp, bekannt für seinen historischen Charme und die einmalige Architektur. Internationale Filmemacher schätzen das Hotel als Unterkunft und als Drehort.

• 3-Gänge Abendessen im Grand Hotel Pupp

Tag 2: Karlsbad und Becherovka-Museum

• Lernen Sie Karlsbad bei einem Rundgang kennen

• Besuch des Becherovka-Museums mit Verkostung

• Individuelle Freizeit

Tag 3: Kaiserwald, Pilsen und Marienbad

• Tagesausflug mit örtlicher Reiseleitung

• Führung durch Pilsen mit zahlreichen Baudenkmälern der Gotik und Renaissance und der im maurisch-romanischen Stil erbauten Großen Synagoge von 1893

• Individuelle Freizeit und Gelegenheit zum Mittagessen (nicht im Preis enthalten)

• Besichtigung von Marienbad mit den Kolonnaden und der „singenden Fontäne“

Tag 4: Besuch von Franzensbad und Zwischenstopp in Selb, Rückreise nach Berlin

• Besichtigung von Franzensbad, dem kleinsten der drei berühmten böhmischen Bäder

• Zwischenstopp in der Porzellanstadt Selb, der Heimat des „weißen Goldes“

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im Grand Hotel Pupp

• 1 x Abendessen

• Führung durch Karlsbad

• Führung Becherovka Museum mit Verkostung

• Ausflug mit örtlicher Reiseleitung durch den Kaiserwald nach Pilsen und Marienbad

• Besichtigung Franzensbad

• Zwischenstopp in der Porzellanstadt Selb mit Gelegenheit zum Einkauf

• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

• Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

• S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)

• Ullsteinstr./ggü. Ullsteinhaus

• Blaschkoallee (U-Bhf.)

Reisetermine 2021:

•  25. Juni – 28. Juni

• 13. August – 16. August

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige offizielle
Maskenpflicht und Abstandsregeln

Persönliche Beratung und Buchung: (030) 13 00 98 70

 

Reise bei unserem Partner anfragen
Faszination Krakau

789 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten zahlen 809 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 159 €)

Bild: © PantherMedia

Krakau

Krakau ist eine Stadt der Kultur, der Baudenkmäler und des pulsierenden Lebens. Während der Anreise durch Nieder- und Oberschlesien stimmt Sie Ihr Reiseleiter mit wichtigen Hintergrundinformationen auf Ihr Reiseziel Krakau ein. Bei geführten Besichtigungen sehen Sie die Marienkirche, die Tuchhallen am Hauptmarkt, das Wawelschloss und das jüdische Viertel Kazimierz. Die Ausstellung in der einstigen Emaillefabrik von Oskar Schindler erzählt vom Leben und dem Schicksal der jüdischen Bewohner und dokumentiert eindrucksvoll die Geschichte Krakaus von 1939 bis 1945. Ein Halbtagesausflug zur Salzmine in Wieliczka ist zubuchbar. Spektakulär sind die prachtvollen, in Salz gehauenen Kammern und als Höhepunkt der 465m² große, mit Kronleuchtern ausgestattete Saal der Hl.-Kinga-Kapelle.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4-Sterne Hotel zentral in Krakau, 1 x 3-Gang Abendessen

• Stadtführung Krakau und Besuch jüdisches Viertels Kazimierz

• Besichtigung Tempel-Synagoge und der Marienkirche

• Eintritt/Führung Wawelschloss inkl. königlicher Gemächer

• Besuch Wawelkathedrale inkl. königlicher Gräber

• Eintritt Schindlers Fabrik mit Zwischenstopp am ehemaligen jüdischen Ghetto

• Zubuchbar: Eintritt u. Führung Salzbergwerk Wieliczka inkl. Liftfahrt

• persönliche Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

– Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

– S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)

– Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus

– Blaschkoallee

Reisetermine 2021:
22. – 25. April | 22. – 25. August

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige Maskenpflicht und Abstandsregeln

Persönliche Beratung und Buchung: (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Bremen und Künstlerdorf Worpswede

649 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten: 669 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 65 €)

Bild: © Pixabay

Worpswede

Weite Moorlandschaft, magisches Licht, zauberhafte Farben und große Kunst: Besuchen Sie das Künstlerdorf Worpswede bei Bremen, wo Mythos und Moderne verschmelzen. Erleben Sie, wie die Kunst diesen Ort im Teufelsmoor geprägt und verändert hat, und begeben Sie sich auf die Spuren der Künstlergruppen und ihrer Werke. Es erwartet Sie ein reichhaltiges Führungsprogramm und der Besuch von inspirierenden Kunstausstellungen.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 2 Übernachtungen mit Frühstück und 3-Gänge Abendessen im ATLANTIC HOTEL UNIVERSUM in Bremen

• Stadtrundfahrt Bremen

• Führung durch das Wohnhaus von Otto Modersohn und Paula Modersohn-Becker

• Führung durch die „Große Kunstschau“

• Führung durch das Wohn- und Atelierhaus von Heinrich Vogeler „Barkenhoff“

• Besuch der Ausstellung im „Haus im Schluh“ über Martha und Heinrich Vogeler

• Torfkahnfahrt durch das Teufelsmoor

• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

– Blaschkoallee

– Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus

– S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)

– Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Reisetermin 2021:
25. – 27. Juli

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige Maskenpflicht und Abstandsregeln

Persönliche Beratung und Buchung: (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Gera & Chemnitz: Auf den Spuren von Otto Dix & van de Velde

599 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten: 619 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 80 €)

Bild: © Pixabay

Gera und Chemnitz

Erleben Sie in Gera und Chemnitz Gartenanlagen, Jugendstil- und Gründerzeitvillen, Industriekultur und Kunst. Erfahren Sie mehr über Henry van de Velde als vielseitig talentierten Maler, Gestalter, Reformer und Architekt. Auf dieser reichhaltigen Reise besuchen Sie das Geburtshaus von Otto Dix in Gera und verfolgen seine künstlerische Entwicklung beim Besuch der Kunstsammlung Gera und des Museums Gunzenhauser in Chemnitz. Auf vier Etagen präsentiert das Museum Werke der klassischen Moderne. Die Kunstsammlungen Chemnitz stehen ebenfalls auf dem Programm. Sehen Sie bei einer Stadtführung in Chemnitz außerdem schon jetzt ungewöhnliche Kunstprojekte in Vorbereitung zur Kulturhauptstadt 2025.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 2 Übernachtungen Frühstück im ****Hotel Chemnitzer Hof

• 1 Abendessen

• Führung Gera inkl. Fahrt durch das Villenviertel

• Besuch Otto Dix Haus und Kunstsammlung Gera in der Orangerie

• Besuch Henry van de Velde- Museum Haus Schulenburg Gera

• Stadtrundfahrt Chemnitz

• Führung Kunstsammlungen am Theaterplatz und Sammlung Gunzenhauser

• Besuch des Henry van de Velde-Museums in der Villa Esche

• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

– Blaschkoallee

– Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus

– S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)

– Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Reisetermine 2021:
17. – 19. September

06. – 09. Oktober

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige Maskenpflicht und Abstandsregeln

Persönliche Beratung und Buchung: (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen

Ihre Buchungshotline: (030) 13 00 98 70

Ihre unverbindliche Reiseanfrage:

Bitte füllen Sie das Formular aus, damit unser Reisepartner Sie für weitere Informationen kontaktieren kann. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage direkt an den Reiseveranstalter weitergeleitet werden.