zurück zum Tagesspiegel
© PantherMedia

Exklusive Tagesspiegel Kulturreisen mit dem Bus

Diese Auswahl an Reiseerlebnissen haben wir mit unserem Kooperations-partner Pema Reisen exklusiv für Tagesspiegel-Leser zusammengestellt.

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist Pema Reisen, P. Wolf, Potsdamer Str. 31 A, 12205 Berlin. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Ihre Reiseauswahl:

Tagesreise: Theater mit Thomas Rühmann im Oderbruch

109 € p.P. für Abonnenten

119 € p.P. für Nicht-Abonnenten

Bild: © Pixabay

Tagesreise Oderbruch "Theater am Rand"

Abseits großer Städte liegt das „Theater am Rand“ inmitten der naturnahen Idylle des Oderbruchs und ist etwas ganz Besonderes. Akteure und Betreiber sind der Akkordeonist Tobias Morgenstern und der Schauspieler Thomas Rühmann (u.a. bekannt aus „In aller Freundschaft“). Sehen Sie am 26. September das Theaterstück „Mitten in Amerika“ nach dem Roman von Annie Proulx. Am 28. Oktober sehen Sie Tschingis Aitmatows
zeitlose Liebesgeschichte „Dshamilja“ und am 30. Oktober das Solo „Lebenslieder“ mit Thomas Rühmann. Zudem genießen Sie bei Ihrem Aufenthalt in der Oderregion ein 3-Gänge-Menü und eine Oderbruchrundfahrt.

Reiseleistungen der Tagesreise:

•  Fahrt im komfortablen Reisebus

•  3-Gänge Menü mit Begrüßungsgetränk
(vegetarische Menü-Alternative auf Anfrage möglich)

•  Eintrittskarte für eine Aufführung „Theater am Rand“:
Es spielen Kathleen Gaube, Jens-Uwe Bogadtke, Thomas Rühmann und Tobias Morgenstern
(Besetzungsänderungen vorbehalten)

• Oderbruchrundfahrt

•  Reiseleitung ab Berlin

Reisetermine 2021:

• 26. September (Mitten in Amerika, Matinée-Vorstellung)
• 28. Oktober (Dshamilja, Nachmittags-Vorstellung)
• 30. Oktober (Lebenslieder, Nachmittags-Vorstellung)

Wir holen Sie ab:
Blaschkoallee
Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)
Tegel, An der Mühle (BVG-Busparkplatz)

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Tagesreise: Schwerin

109 € für Abonnenten

119 € für Nicht-Abonnenten

Bild: © PantherMedia

850 Jahre Dom zu Schwerin

Von Wasser und Grün umgeben, lockt Schwerin mit seiner hübschen Altstadt und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Sehen Sie bei einer Rundfahrt wichtige Highlights wie z.B. das Mecklenburgischem Staatstheater, die Schelfstadt oder den Pfaffenteich. Anlässlich des 850-jährigen Domjubiläums werden Sie im Dom zu Schwerin zu einem exklusiven ca. 30-minütigen Orgelspiel erwartet. Es folgt ein typisch mecklenburgisches Mittagessen in der „Herzoglichen Dampfwäscherei“. Unweit des Schweriner Schlosses starten Sie am Nachmittag zur Großen Inselrundfahrt. Genießen Sie die abwechslungsreiche Schifffahrt mit Erläuterungen, bevor Sie die Rückfahrt nach Berlin antreten.

Reiseleistungen:
• Fahrt im komfortablen Reisebus
• Orientierungsrundfahrt in Schwerin
• exklusives Orgelspiel im Dom zu Schwerin
• Treffen und Austausch mit dem Organisten
• Mittagessen in der „Herzoglichen Dampfwäscherei“
(vegetarische Menü-Alternative auf Anfrage möglich)
• Schifffahrt: Große Inselrundfahrt auf dem Schweriner See
• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:
Blaschkoallee
Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)
Tegel, An der Mühle (BVG-Busparkplatz)

Reisetermin 2021:
30. September

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Tagesreise: Mecklenburgische Seenplatte

109 € p.P. im DZ für Abonnenten

119 € p.P. im DZ für Nicht-Abonnenten

Bild: © PantherMedia

Mecklenburgische Seenplatte mit Kranichbeobachtung und Schifffahrt

Herbstlich bunte Wälder, Wellenrauschen und Mövengeschrei in Waren – entdecken Sie wunderbare Naturregionen auf unserer Tagesfahrt an die Müritz. Genießen Sie zunächst im reetgedeckten Landgasthof ein Duett vom Zander und Wels mit Bratkartoffeln und Salat. Dann erkunden Sie den Luftkurort Waren im Rahmen eines geführten Rundgangs. Theodor Fontane schrieb in Waren an seinem Roman der Stechlin und schätzte die gute Seeluft. Sehen Sie typische Giebel- und Traufenhäuser, Fachwerkbauten und das neue Rathaus im Stil der Tudorgotik. Am späten Nachmittag
starten Sie ab dem Stadthafen zur Schifffahrt auf der Müritz. Erleben Sie in Begleitung eines sachkundigen Naturführers den Flug der Kraniche zu den Schlafplätzen in den Naturschutzgebieten Großer Schwerin und Steinhorn. Wir empfehlen gedeckte Kleidung und die Mitnahme eines Fernglases. Gegen 19:00 Uhr treten Sie die Rückfahrt nach Berlin an.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus
• Mittagessen im reetgedeckten, traditionellen Fischgasthof
• Rundgang Waren mit örtlicher Reiseleitung
• Schifffahrt mit ornithologischer Führung auf der Müritz von
Waren nach Klink
• persönliche Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:
• Blaschkoallee, Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
• Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)
• Tegel, An der Mühle (BVG-Busparkplatz)

Reisetermin 2021:

23. Oktober

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Breslau und Riesengebirge

769 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten zahlen 799 € (EZ-Aufschlag: 99 €)

Bild: © Panthermedia

Berge, Städte und Kultur

Entdecken Sie die lebendige Stadt Breslau mit ihrer 1.000-jährigen, wechselvollen Vergangenheit. Sie besuchen das Vier-Konfessionen Viertel – auch Viertel des gegenseitigen Respekts genannt – und sehen die Synagoge Zum Weißen Storch. Der Ring (Rynek) – der mittelalterliche Marktplatz, die prächtige Aula Leopoldina und die Jahrhunderthalle stehen ebenfalls auf dem Programm. Ein Tagesausflug mit örtlicher Reiseleitung führt Sie ins Riesengebirge. In Agnetendorf erwartet Sie das Gerhart-Hauptmann-Haus. In Lomnitz, unweit der Schneekoppe, bekommen Sie einen unverwechselbaren Eindruck vom damaligen Leben. Die Friedenskirche von Schweidnitz gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und gilt als die größte Fachwerkkirche Europas.

Reiseleistungen:
• Fahrt im komfortablen Reisebus
• 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im 5-Sterne Hotel Radisson Blu Breslau, 1 Abendessen
• Stadtführung Breslau
• Besuch der Jahrhunderthalle
• Besuch der Aula Leopoldina
• Besuch der Dominsel mit der Kathedrale St. Johannes der Täufer
• Tagesausflug ins Riesengebirge mit Besuch des Gerhart-Hauptmann Hauses
• Besuch der Friedenskirchen Schweidnitz und Jauer
• persönliche Reiseleitung

Wir holen Sie ab:
•  Messedamm (gegenüber von IBIS Hotel und ZOB);
• S+U Bhf. Rathaus Steglitz;
• Schlossstraße (vor Kreisel-Apotheke);
• Ullsteinstr./gegenüber Ullsteinhaus (vor Tedi-Markt);
• Blaschkoallee (U-Bhf.)

Reisetermin 2021:
• 01. – 04. Oktober

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige offizielle Maskenpflicht und Abstandsregeln

Reise bei unserem Partner anfragen
Gera & Chemnitz: Auf den Spuren von Otto Dix & van de Velde

599 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten: 619 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 80 €)

Bild: © Pixabay

Gera und Chemnitz

Erleben Sie in Gera und Chemnitz Gartenanlagen, Jugendstil- und Gründerzeitvillen, Industriekultur und Kunst. Erfahren Sie mehr über Henry van de Velde als vielseitig talentierten Maler, Gestalter, Reformer und Architekt. Auf dieser reichhaltigen Reise besuchen Sie das Geburtshaus von Otto Dix in Gera und verfolgen seine künstlerische Entwicklung beim Besuch der Kunstsammlung Gera und des Museums Gunzenhauser in Chemnitz. Auf vier Etagen präsentiert das Museum Werke der klassischen Moderne. Die Kunstsammlungen Chemnitz stehen ebenfalls auf dem Programm. Sehen Sie bei einer Stadtführung in Chemnitz außerdem schon jetzt ungewöhnliche Kunstprojekte in Vorbereitung zur Kulturhauptstadt 2025.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 2 Übernachtungen Frühstück im ****Hotel Chemnitzer Hof

• 1 Abendessen

• Führung Gera inkl. Fahrt durch das Villenviertel

• Besuch Otto Dix Haus und Kunstsammlung Gera in der Orangerie

• Besuch Henry van de Velde- Museum Haus Schulenburg Gera

• Stadtrundfahrt Chemnitz

• Führung Kunstsammlungen am Theaterplatz und Sammlung Gunzenhauser

• Besuch des Henry van de Velde-Museums in der Villa Esche

• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

– Blaschkoallee

– Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus

– S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)

– Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Reisetermine 2021:

17. – 19. September

06. – 08. Oktober

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige Maskenpflicht und Abstandsregeln

Persönliche Beratung und Buchung: (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Semperoper - Musikreise nach Dresden

599 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

619 € p.P. im DZ (für Nicht-Abonnenten) - EZ-Zuschlag: 70 €

Bild: © Panthermedia

Kultur in Dresden mit Neujahrskonzert

Starten Sie den Jahresauftakt mit einem wunderbaren Kulturprogramm in Dresden. Ein erster Höhepunkt ist die Aufführung „Der Fledermaus“ von Johann Strauß in der Semperoper. Genießen Sie den Abend in einem der schönsten Opernhäuser der Welt. Am Samstagabend erwartet Sie die Staatsoperette zu einem belebenden Neujahrskonzert. Mit dem Besuch des Japanischen Palais entdecken Sie eine wenig bekannte Seite Dresdens. Das Palais zeigt exotische Kunstwerke ferner Kulturen. Außerdem besuchen Sie das Asisi-Panometer „Dresden im Barock“.

Reiseleistungen:
• 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Maritim Hotel Dresden
• Eintritt für die Semperoper „Die Fledermaus“
(oder Alternativprogramm je nach Pandemiebedingungen)
• Eintritt für das Neujahrskonzert in der Staatsoperette mit
Werkseinführung und Theaterteller mit einem Glas Sekt oder Wein
• Stadtrundfahrt Dresden
• Eintritt und Führung Japanisches Palais
• Besuch des Asisi Panoramas „Dresden im Barock“
• Zubuchbar: Eintritt Historisches Grünes Gewölbe mit Audioguide
• Fahrt im komfortablen Reisebus
• Reiseleitung

Wir holen Sie ab:
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)
S+U Bhf. Rathaus Steglitz
Schlossstraße (vor Kreisel-Apotheke)
Ullsteinstraße (gegenüber Ullsteinhaus)
Blaschkoallee (U-Bhf.)

Reisetermin:
07. – 09. Januar 2022

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Vom Teutoburger Wald bis zum Steinhuder Meer

699 € p.P. im DZ für Abonennten

Nicht-Abonnenten: 729 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 80 €)

Bild: © Pixabay

Kunst und Natur: Teutoburger Wald

Wie kaum eine andere Region in Deutschland bietet der Teutoburger Wald – Land des Hermann – eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und reizvolle Naturlandschaften. Sehen Sie die bizarren Externsteine und das berühmte Hermannsdenkmal. Entdecken Sie außerdem die historische Hansestadt Lemgo und das idyllische Rinteln mit seiner Architektur der Weserrenaissance. In Herford nehmen Sie teil an einer Führung „zwischen Gotik und Gehry“. Ein Höhepunkt ist die eigenwillige Architektur des von Frank O. Gehry erbauten Museum für zeitgenössische Kunst, Marta. Entspannung finden Sie bei einer Schifffahrt auf der Weser und bei einem Zwischenstopp in Bad Pyrmont. Auf der Rückreise nach Berlin erfolgt ein Zwischenstopp am Steinhuder Meer.

Tag 1: Anreise und Rinteln, Externsteine und Hermannsdenkmal

• Anreise
• Zwischenstopp Rinteln an der Weser
• Besuch des Hermannsdenkmals
• Besichtigung der Externsteine in Horn-Bad Meinberg
• Check-in im Hotel Bad Salzuflen
• Abendessen im Hotel

Tag 2: Lemgo, Hämelschenburg und Bad Pyrmont

• Stadtrundgang Lemgo
• Besuch des Junkerhauses
• Besuch der Hämelschenburg
• Zwischenstopp in Bad Pyrmont

Tag 3: Herford, Hameln & Weserschifffahrt

• Stadtrundgang Herford „Zwischen Gotik und Gehry“
• (Besuch Marta Herford – Museum für zeitgenössische Kunst vorbehaltlich der Öffnung)
• Weserschifffahrt
• Hameln
• Abendessen im Hotel

Tag 4: Rückreise

• Besichtigung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals in Porta Westfalica
• Zwischenstopp am Steinhuder Meer

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 3 Übernachtungen inkl. Halbpension im Best Western Plus Hotel Ostertor in Bad Salzuflen

• Zwischenstopp in Rinteln, der hübschen Stadt an der Weser

• Besuch des Hermanndenkmals

• Besichtigung der Externsteine

• Stadtführung Lemgo

• Besuch des Junkerhauses in Lemgo

• Führung Hämelschenburg

• Eintritt Kurpark Bad Pyrmont

• Stadtführung Herford „Zwischen Gotik und Gehry“

• Eintritt Marta Herford – Museum für zeitgenössische Kunst

• Weserschifffahrt ab Hameln

• Besichtigung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals in Porta Westfalica

• Zwischenstopp am Steinhuder Meer

• Kurtaxe

• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

Blaschkoallee
Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Reisetermin 2021:

•  11. – 14. Oktober

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Kunstreise nach Frankfurt am Main

699 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

719 € p.P. im DZ für Nicht-Abonnenten (EZ-Zuschlag: 119 €)

Bild: © PantherMedia

„Nennt mich Rembrandt!“ und Paula Modersohn-Becker

Ab Oktober 2021 schaut alles auf Frankfurt am Main: Es erwarten Sie zwei hochkarätige Ausstellungen. Zusammen mit der National
Gallery of Canada thematisiert das Städel Museum Rembrandts Aufstieg zu internationalem Ruhm in seiner Zeit in Amsterdam
im Kontext seiner Zeitgenossen. Die umfassende Retrospektive über Paula Modersohn-Becker in der Schirn widmet sich ihrem
Gesamtwerk und zeigt, wie die Künstlerin zentrale Tendenzen der Moderne vorwegnahm. Eine Rundfahrt informiert über Frankfurts
kontrastreiche Entwicklung vom Mittelalter bis zur Etablierung „Mainhattens“. Außerdem besuchen Sie das Historische Museum
Frankfurt im neuen Museumsquartier und entspannen bei einem gemütlichen Abendessen in Sachsenhausen.

Reiseleistungen:
• Fahrt im komfortablen Reisebus
• 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im Maritim Hotel Frankfurt
• 2 Abendessen im Hotel, 1 Abendessen mit Äppelwoi in
Frankfurt Sachsenhausen
• Führung durch die Sonderausstellung „Nennt mich
Rembrandt“ im Städel Frankfurt
• Führung durch die Sonderausstellung über Paula
Modersohn Becker in der Schirn
• Stadtrundfahrt durch Frankfurts „Architekturcocktail“
• Schwerpunktsführung durch das Historische Museum Frankfurt
• persönliche Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:
Blaschkoallee (U-Bhf.)
Ullsteinstr. (neben Ullsteinhaus)
S+U Bhf. Rathaus Steglitz
Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)
Messedamm (ggü. IBIS Hotel und ZOB)

Reisetermine:
• 04. – 07. November 2021
• 24. – 27. Januar 2022

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Prager Kulturkaleidoskop - Musikreise Prag

779 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

799 € p.P. im DZ (für Nicht-Abonnenten) (EZ-Zuschlag: 129 €)

Bild: © PantherMedia

Verdi, Dvorák und die Prager Symphoniker

Traditionsreiche Opernhäuser, klassische Theaterbauten, aufwändige Bühnenbilder: Begleiten Sie uns in die Musikstadt
Prag. Erleben Sie die Prager Symphoniker im Smetanasaal des Obecní dum und Verdis Opernklassiker „Rigoletto“ in der
prunkvollen Staatsoper. Das Nationaltheater als die repräsentative Bühne der Tschechischen Republik erwartet Sie zu Dvoráks Oper „Rusalka“. Eine Stadtbesichtigung auf den Spuren berühmter Komponisten ergänzt das Programm. Auf der Rückreise erfolgt ein Zwischenstopp in Melník, dem Hauptort des böhmischen Weinanbaus inkl. einer 4er-Weinprobe.

Tag 1:
• Anreise im Reisebus
• Orientierungsrundfahrt Prag
• Konzert mit den Prager Symphonikern im Smetanasaal des Obecní dum

Tag 2:
• Stadtführung auf den Spuren berühmter Komponisten
• Giuseppe Verdis Opernklassiker „Rigoletto“ in der prunkvollen Staatsoper

Tag 3:
• Besuch Smetanamuseum Prag
• Antonín Dvoráks Oper „Rusalka“ im prachtvollen Nationaltheater

Tag 4:
• Rückfahrt nach Berlin
• Zwischenstopp in Melník inkl. Weinprobe

Reiseleistungen:
• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 3 Übernachtungen inkl. Halbpension im 4*-Superior-Hotel Vienna House Diplomat

• Orientierungsrundfahrt Prag

• Stadtführung auf den Spuren berühmter Komponisten mit Besuch und Eintritt in das Smetana-Museums

• Konzertkarte für das Konzert mit den Prager Symphonikern im Smetanasaal des Obecní dum

• Konzertkarte für „Rigoletto“ in der Staatsoper

• Konzertkarte für „Rusalka“ im Nationaltheater

• ausführliches Programmheft mit Künstlerbiografien, Stadtplan und Informationen zu den Aufführungen und den jeweiligen Konzerthäusern

• Zwischenstopp in Melník inkl. Weinprobe

• persönliche Reiseleitung

Wir holen Sie ab:

• Messedamm (gegenüber von IBIS Hotel und ZOB)
• S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstraße (vor Kreisel Apotheke)
• Ullsteinstr./gegenüber Ullsteinhaus (vor Tedi-Markt)
• Blaschkoallee (U-Bhf.)

Reisetermin 2022:
31. März – 03. April

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Weltgartenschau Floriade Expo: Niederlande

799 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten zahlen 819 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 159 €)

Bild: © Panthermedia

Almere Deventer, Zwolle und Utrecht

Die Weltgartenbauausstellung findet nur alle 10 Jahre und nur in den Niederlanden statt. Lassen Sie sich von dem hochaktuellen Motto „Wachsende grüne Städte“ inspirieren. Bei einer Seilbahnfahrt genießen Sie den überwältigenden Ausblick auf die grüne Oase und die moderne Skyline der Stadt Almere. Besuchen Sie in der Hansestadt Zwolle z.B. die Buchhandlung „Waanders in de Broeren“ in einer zweischiffigen gotischen Kirche. Im Orchideenhof Luttelgeest erwartet Sie eine Tropenlandschaft mit schwebenden Blumengärten, Flamingos und Schmetterlingen. Auch die Universitätsstadt Utrecht und Deventer stehen auf dem Programm.

Tag 1:
Anreise nach Bussum
• Anreise im bequemen Reisebus
• Zwischenstopp in der holländischen Hansestadt Deventer
• Check-in im 4-Sterne NH Hotel in Bussum
• 3-Gänge Abendessen im Hotel

Tag 2:
Weltgartenschau Floriade Expo in Almere
• 
Der ganze Tag steht für den Besuch der Gartenschau zur Verfügung
• Erkunden Sie das 60 ha umfassende Areal und fahren Sie mit der Seilbahn
• 3-Gänge Abendessen im Hotel

Tag 3:
Hansestadt Zwolle und Orchieenparadies Luttelgeest
• 
Besuch der historischen Hansestadt Zwolle mit Stadtführung
• Besuch der Pflanzen- und Tierwelt „Orchideeën Hoeve“ in Luttelgeest
• 3-Gänge Abendessen im Hotel

Tag 4:
Universitätsstadt Utrecht und Heimreise
• 
Führung durch die Universitätsstadt Utrecht
• Rückfahrt nach Berlin

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 3 Übernachtungen mit Halbpension im NH Hotel Jan Tabak in Bussum

• 1 Tagesticket Floriade

• 1 x Seilbahnfahrt Floriade (einf. Fahrt)

Stadtführung Zwolle

• Eintritt Orchideendorf Luttelgeest

• Stadtführung Utrecht

• Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

Blaschkoallee
Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel-Apotheke)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Reisetermin 2022:
07. – 10. Juli

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Faszination Krakau

789 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten zahlen 809 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 159 €)

Bild: © PantherMedia

Krakau

Krakau ist eine Stadt der Kultur, der Baudenkmäler und des pulsierenden Lebens. Während der Anreise durch Nieder- und Oberschlesien stimmt Sie Ihr Reiseleiter mit wichtigen Hintergrundinformationen auf Ihr Reiseziel Krakau ein. Bei geführten Besichtigungen sehen Sie die Marienkirche, die Tuchhallen am Hauptmarkt, das Wawelschloss und das jüdische Viertel Kazimierz. Die Ausstellung in der einstigen Emaillefabrik von Oskar Schindler erzählt vom Leben und dem Schicksal der jüdischen Bewohner und dokumentiert eindrucksvoll die Geschichte Krakaus von 1939 bis 1945. Ein Halbtagesausflug zur Salzmine in Wieliczka ist zubuchbar. Spektakulär sind die prachtvollen, in Salz gehauenen Kammern und als Höhepunkt der 465m² große, mit Kronleuchtern ausgestattete Saal der Hl.-Kinga-Kapelle.

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4-Sterne Hotel zentral in Krakau, 1 x 3-Gang Abendessen

• Stadtführung Krakau und Besuch jüdisches Viertels Kazimierz

• Besichtigung Tempel-Synagoge und der Marienkirche

• Eintritt/Führung Wawelschloss inkl. königlicher Gemächer

• Besuch Wawelkathedrale inkl. königlicher Gräber

• Eintritt Schindlers Fabrik mit Zwischenstopp am ehemaligen jüdischen Ghetto

• Zubuchbar: Eintritt u. Führung Salzbergwerk Wieliczka inkl. Liftfahrt

• persönliche Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:

– Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

– S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)

– Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus

– Blaschkoallee

Reisetermin 2022:
folgt zeitnah

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige Maskenpflicht und Abstandsregeln

Persönliche Beratung und Buchung: (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Historisches Prag

579 € p.P. im DZ für Abonnenten

599 € p.P. im DZ für Nicht-Abonnenten (EZ-Zuschlag: 95 €)

Bild: © Panthermedia

Exklusive Themenreise nach Prag

Franz Kafka, Max Brod, Egon Erwin Kisch, Franz Werfel, Rainer Maria Rilke – zahlreiche Autoren haben das literarische Leben Prags um die Jahrhundertwende geprägt. Die Reise zeichnet ein Bild des überaus inspirativen geistigen Lebens am Ende des 19. Jahrhunderts und informiert über das Leben im Vielvölkerstaat der K.-u.-k.-Monarchie. Außerdem besichtigen Sie die Prager Burg mit Veitsdom und dem Goldenen Gässchen und nehmen Teil an einer Führung durch das jüdische Prag.

Tag 1: Prager Altstadt

• Anreise im komfortablen Reisebus
• Führung Prager Altstadt und Besuch im Prager Literaturhaus
• Check-in im Hotel Diplomat und 3-Gänge Abendessen

Tag 2: Prager Burg

• Führung und Eintritte Prager Burg (mit St. Veitsdom, Vladislavsaal, Goldenes Gässchen, St.-Georgsbasilika und Daliborkaturm) 

Tag 3: Jüdisches Prag

• Führung „Jüdisches Prag“
• individuelle Freizeit und Rückfahrt nach Berlin

Reiseleistungen:
• Fahrt im komfortablen Reisebus
• 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4-Sterne
Superior-Hotel Diplomat und 1 Abendessen
• Führung und Eintritte Prager Burgberg Hradschin
• Führung Prager Altstadt
• Besuch „Prager Literaturhaus“ deutschsprachiger Autoren
• Führung „Jüdisches Prag“ inkl. Synagogenbesuch
• persönliche Reiseleitung ab Berlin

Wir holen Sie ab:
• Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB),
• S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Globetrotter),
• Ullsteinstr./gegenüber Ullsteinhaus,
• Blaschkoallee (U-Bhf.)

Reisetermin 2022:

folgt zeitnah

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen
Ostfriesland & Papenburg

789 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten: 819 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag: 115 €)

Bild: © Pixabay

Ostfriesland, Emden und die Meyer Werft in Papenburg

Auf dieser Reise nach Papenburg und Ostfriesland entdecken Sie weite Naturlandschaften, alte Traditionen, modernen Schiffbau und viel Meer. Im Besucherzentrum der Meyer Werft faszinieren die Baudockhalle, Schiffsmodelle, Kreuzfahrtschiffe, Originalbauteile und multimediale Inszenierungen. In Emden besuchen Sie die berühmte Kunsthalle und haben Zeit zur individuellen Erkundung von Otto Waalkes Heimatstadt. Da darf ein kurzer Ausflug zum Leuchturm Pilsum und nach Greetsiel nicht fehlen. Historische Traditionssegler und ein buntes Rahmenprogramm erwarten Sie zur Wattensail 2021 im beschaulichen Carolinensiel. Eine ostfriesische Teezeremonie sowie ein Zwischenstopp in den Orten „Russland“ und „Amerika“ stehen ebenfalls auf dem Programm.

Reiseleistungen:

• 3 Übernachtungen Frühstück im ****Sterne Hotel Alte Werft Papenburg

• 3 x Abendessen

• Fahrt im komfortablen Reisebus

• Reiseleitung ab Berlin

• Führung Papenburg

• Besuch der Meyer-Werft Papenburg

• Besuch der Kunsthalle Emden

• Zwischenstopp in Pilsum und Greetsiel

• Tagestour nach Carolinensiel mit Besuch der „WattenSail“ (unter Vorbehalt der Durchführung) mit Zwischenstopp in Neuharlingersiel, „Rußland“ und „Amerika“

• ostfriesische Teezeremonie mit Ostfriesentorte

• Führung in begehbarer Windkraftanlage (zubuchbar)

• Zwischenstopp in Leer

Wir holen Sie ab:

Blaschkoallee
Ullsteinstr./neben Ullsteinhaus
S+U-Bhf. Rathaus Steglitz, Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)
Messedamm (gegenüber IBIS Hotel und ZOB)

Hinweis: begrenzte Teilnehmerzahl, aktuell gültige offizielle
Maskenpflicht und Abstandsregeln

Reisetermin 2022:
folgt zeitnah

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Reise bei unserem Partner anfragen

Ihre Buchungshotline: (030) 13 00 98 70

Ihre unverbindliche Reiseanfrage:

Bitte füllen Sie das Formular aus, damit unser Reisepartner Sie für weitere Informationen kontaktieren kann. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage direkt an den Reiseveranstalter weitergeleitet werden.