zurück zum Tagesspiegel
© Panthermedia

Auf den Spuren von Heinrich Heine

Diese exklusive Tagesspiegel-Themenreise haben wir mit unserem Kooperationspartner M-Tours Erlebnisreisen zusammengestellt. Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist M-Tours Erlebnisreisen GmbH, Große Straße 17-19, 49074 Osnabrück. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Ihre Reiseauswahl:

Spurensuche in Düsseldorf

699 € p.P. im DZ (Für Abonnenten)

EZ-Zuschlag: 173 € (Nicht-Abonnenten zahlen 749 € p.P.)

Bild: © Panthermedia

225 Jahre Heinrich Heine

In diesem Jahr wäre Heinrich Heine 225 Jahre alt geworden. Das Heinrich-Heine-Institut in Düsseldorf feiert dieses Jubiläumsjahr mit ausgewählten Aktionen und literarisch-musikalischen Veranstaltungen. Heinrich Heine gilt als einer der letzten Vertreter und zugleich Überwinder der Romantik. Er machte Alltagssprache lyrikfähig, erhob das Feuilleton sowie den Reisebericht zur Kunstform und verlieh der deutschen Literatur eine zuvor nicht gekannte Leichtigkeit. Er ist einer der berühmtesten Söhne Düsseldorfs, wurde 1797 in einem Haus an der Bolkerstraße in der Altstadt geboren und hat zeitlebens von seiner Heimat geschwärmt. Begeben Sie sich eine auf Spurensuche in seine Geburtsstadt und erleben Sie ein sommerliches Rahmenprogramm am schönen Rhein. Sie wohnen im Herzen der historischen Altstadt im Luxushotel de Medici, das ehemalige Stadthaus Düsseldorfs.

Tag 1:
Anreise und Privatführung im Stadthaus

Sie reisen bequem im Zug von Berlin nach Düsseldorf und beziehen am Nachmittag Ihre eleganten Zimmer im Living Hotel de Medici in der Düsseldorfer Altstadt. Das Luxushotel, untergebracht im ehemaligen Stadthaus, ist eine Hommage an die großen Kunstschätze Europas. Nach einem Sektempfang entdecken Sie auf einer Führung durch das hochkarätige Hotel die Kunstschätze und lassen sich von der einmaligen Privatsammlung inspirieren. Im Anschluss werden Sie im Feinschmecker-Restaurant zu einem Abendessen erwartet, wo Sie den Anreisetag gesellig ausklingen lassen.

Tag 2:
• geführter Stadtrundgang und Besuch Düsseldorfer Hausbrauerei

Nach dem Frühstück werden Sie von Simone Pohlandt zu einem Altstadtrundgang, auf den Spuren von Heinrich Heine, abgeholt. Die Rezitatorin und Verfasserin des Heinrich-Heine-Blogs war schon immer ein großer Fan Heinrich Heines, ist Mitglied der Heinrich-Heine-Gesellschaft und arbeitet als freischaffende Heine-Forscherin und Stadtführerin. Es erwartet Sie also ein ganz besonderer Rundgang mit ihr. Als humorvoll-ironischer Dichter und Schriftsteller sowie als kritischer und politisch engagierter Journalist, Essayist, Satiriker und Polemiker wurde Heinrich Heine ebenso bewundert wie gefürchtet und erlangte Weltruhm. Die Werke kaum eines anderen Dichters deutscher Sprache wurden bis heute so häufig übersetzt und vertont. Der Rundgang startet an seinem Geburtshaus in der Düsseldorfer Altstadt; er führt durch die Altstadtgassen zu den Orten, an denen er sich in seiner Kinder- und Jugendzeit gerne und häufig aufgehalten hat und über die er später in seinen Werken in seiner typischen, humorvoll-ironischen Art erzählt hat, aber stets in sehr liebevollem Ton. An verschiedenen Gebäuden und Denkmälern lauschen Sie kurzen Heine-Texten, die er zu den hier gelebten Personen und Ereignissen verfasst hat und die ein interessantes und buntes Bild der damaligen Zeit aufleben lassen. Bis zum Abend steht der Tag für eigene Erkundungen zur Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch der weltberühmten Königsallee, mit ihren exklusiven Geschäften und Cafés? Am Abend kehren Sie dann in eine der Düsseldorfer Hausbrauereien ein, welche unbedingt zu einem Besuch am Rhein dazugehören. Im Traditionsbrauhaus erwartet Sie wieder Simone Pohlandt mit einer Lesung von unterhaltsamen Texten Heinrich Heines. Im Anschluss wird Ihnen ein rustikales Abendessen serviert.

Tag 3:
Besuch des Heinrich-Heine-Instituts, Schifffahrt und Konzertabend

Heute besuchen Sie gemeinsam mit Frau Pohlandt das Heinrich-Heine-Institut, welches zur Erforschung und Darstellung des Lebens und des Werks des Schriftstellers gegründet wurde. Das Museum beherbergt die weltweit einzige Dauerausstellung zum Leben und Werk Heinrich Heines. Sie werden durch die Ausstellung geführt und treffen sich im Anschluss mit einem Vertreter des Institutes für ein Gespräch zum Wirken und der Arbeitsweise der Einrichtung. Nach einer kleinen Mittagspause begeben Sie sich auf eine kleine Panoramaschifffahrt auf dem Rhein und entdecken die Stadt und den Medienhafen von der Wasserseite aus. Gegen 14.15 Uhr sind Sie wieder zurück an der Rheinpromenade und der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Am Abend geht es noch einmal zurück zum Heinrich-Heine-Institut und es erwartet Sie anlässlich des Heine-Jubiläums ein unterhaltsamer Heinrich-Heine-Abend mit der Künstlerin Frederike Möller am Klavier und ToyPiano.

Tag 4:
Heimreise

Heute verabschiedet sich das Hotelteam von Ihnen. Sie genießen noch einmal das reichhaltige Frühstücksbuffet, bevor Sie der Bus gegen 11.00 Uhr wieder zum Hauptbahnhof bringt. Von hier aus treten Sie Ihre Heimreise an.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

 

Reiseleistungen:

• Fahrt mit der Deutschen Bahn mit Sitzplatzreservierung ab/bis Berlin-HBF, Klasse 2

• 3 Übernachtungen im luxuriösen Living Hotel de Medici inkl. Frühstücksbuffet

• Sektempfang

• Führung durch das Hotel mit Besichtigung der Kunstsammlung des Hauses

• Abendessen im Feinschmecker-Restaurant inkl. ½Fl. Wasser, 1 Glas Wein oder 2 Bier, Kaffee

• thematischer Stadtrundgang „Heinrich Heine“ mit Lesungen

• Abendessen im Traditionsbrauhaus

• unterhaltsame Lesung „Der junge Heinrich Heine“

• Eintritt, Führung und Gesprächsrunde im Heinrich-Heine-Institut

• 45minütige Schifffahrt auf dem Rhein

• Eintritt für den Heine-Abend im Heinrich-Heine-Institut mit Frederike Möller

 

Reisetermin 2022:

25. – 28. August

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 29 02 11 63 31 

Reise bei unserem Partner anfragen

Ihre Buchungshotline: (030) 29 02 11 63 31 

Ihre unverbindliche Reiseanfrage:

Bitte füllen Sie das Formular aus, damit unser Reisepartner Sie für weitere Informationen kontaktieren kann. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage direkt an den Reiseveranstalter weitergeleitet werden.