zurück zum Tagesspiegel
© PantherMedia / EdZbarzhyvetsky

Tagesspiegel-Literaturreisen

Hier finden Sie alle aktuellen Literaturreisen

Ihre Wunschreise ist nicht dabei? Senden Sie uns Ihre Fragen und Ideen gerne an reisen@tagesspiegel.de

Ihre Reiseauswahl:

Der Schalk im Nacken

939 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten 989 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag 120 €)

Bild: © PantherMedia / Martina Berg

Eulenspiegel, Münchhausen und Wilhelm Busch

Diese Tagesspiegel-Reise haben wir mit unserem Kooperationspartner zusammengestellt: Reiseveranstalter im Sinne des Gesetztes ist compact tours incentives und incoming GmbH, Oranienburger Str. 26, 10117 Berlin. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

es gab ihn wirklich, den Lügenbaron, und wo erzählte er seine Geschichten? Im idyllischen Weserbergland. Denn dort wurde Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen vor gut 300 Jahren geboren und dort fabulierte er von achtbeinigen Hasen und dem Ritt auf der Kanonenkugel. Auch der Schalk Eulenspiegel trieb in der Mitte Deutschlands sein Unwesen, und nicht zuletzt fand Wilhelm Busch hier seine Motive.

Begleiten Sie mich auf einer Reise ins Land der Schwindler und Satiriker und hören Sie, im Bus oder bei Lesungen vor Ort, ihre Geschichten. Die viertägige Reise führt über die Lessing-Stadt Wolfenbüttel zu Münchhausens Geburtsort Bodenwerder, in die Rattenfängerstadt Hameln und nach Bernburg, wo Eulenspiegel als Turmbläser versagte. Erleben Sie romantische Fachwerkstädte, das Weltkulturerbe Schloss Corvey und die Mühle des Wilhelm Busch, der ganz zu Recht sagte: „Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.“

Ich freue mich auf Sie,
Ihre Dorothee Nolte

Reisetermine 2023:
18. April – 21. April
31. August – 03. September

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 29 02 11 63 24

Zur Reise
Eine „Weltreise“ in Deutschland

875 € p.P. im DZ (Für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten 925 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag 120 €)

Bild: © PantherMedia / mijeshots.gmail.com

Naturforscher, Weltenbummler, Pflanzenjäger

Diese Tagesspiegel-Reise haben wir mit unserem Kooperationspartner M-Tours Erlebnisreisen zusammengestellt. Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist M-Tours Erlebnisreisen GmbH, Große Straße 17-19, 49074 Osnabrück. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Ob Georg Forster, Amalie Dietrich, Chamisso, Alexander von Humboldt oder Fürst Pückler: Wissenshungrig brachen deutsche Forschungsreisende im 18. und 19. Jahrhundert in fremde Länder auf und kamen mit wertvollen Erkenntnissen und Eindrücken zurück in ihre Heimat. Wandeln Sie mit Dorothee Nolte auf den Spuren großer Forscher und Weltenbummler, hören Sie ihre Originalberichte und erleben Sie die Natur- und Kulturlandschaften, die sie inspirierten. Die Stationen Ihrer literarischen Weltreise durch Deutschland sind das Gartenreich Dessau-Wörlitz, die Kulturstadt Leipzig, die Schlösser und Parks Bad Muskau und Branitz sowie der Musenhof in Kunersdorf.

Reisetermin 2023:
25. – 28. Juni

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 29 02 11 63 31

Zur Reise
Auf den Spuren von Heinrich Schliemann

939 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten 989 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag 120 €)

Bild: © Dorothee Nolte

Die Schätze der Antike

Diese Tagesspiegel-Reise haben wir mit unserem Kooperationspartner zusammengestellt: Reiseveranstalter im Sinne des Gesetztes ist compact tours incentives und incoming GmbH, Oranienburger Str. 26, 10117 Berlin. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Die Lebensgeschichte Heinrich Schliemanns (1822-1890) liest sich wie ein Roman. Sie begann in Neubukow bei Wismar und führte über die Stationen Ankershagen, Neustrelitz, Fürstenberg, Amsterdam, Sankt Petersburg und Kalifornien bis nach Troja, wo er unter anderem den „Schatz des Priamos“ fand. Auf dieser Reise folgen Sie Schliemanns Spuren in seiner Heimat Mecklenburg-Vorpommern: Sie hören Auszüge aus der Ilias und der Odyssee, die den jungen Schliemann so faszinierten. Sie sprechen mit Experten, besuchen charmante Städte, archäologisch interessante Museen und ein bronzezeitliches Schlachtfeld. Und das alles in der zauberhaften Umgebung der Müritz, mit genügend Zeit, um die Landschaft auch vom Wasser aus zu genießen.

Reisetermine 2023:
14. – 17. Mai
12. – 15. Oktober

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 29 02 11 63 24

Zur Reise
Die Welt der Aufklärung

939 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten 989 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag 120 €)

Bild: © PantherMedia / Heiko Küverling

Eine Reise ins 18. Jahrhundert

Diese Tagesspiegel-Reise haben wir mit unserem Kooperationspartner zusammengestellt: Reiseveranstalter im Sinne des Gesetztes ist compact tours incentives und incoming GmbH, Oranienburger Str. 26, 10117 Berlin. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Begleiten Sie Tagesspiegel-Redakteurin Dorothee Nolte auf eine Reise ins 18. Jahrhundert an Orte, wo die moderne Wissenschaft entstand, wo Literaten ihre Freundschaften pflegten und aufgeklärte Fürsten Hof hielten. Und lernen Sie auch weniger bekannte Vertreter:innen der Aufklärung kennen: Gelehrte Frauen wie die Medizinerin Dorothea Erxleben oder Herzogin Luise Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg und den Philosophen Anton Wilhelm Amo, der aus Ghana stammte und in Halle wirkte. Mit etwas Glück treffen Sie dort Karamba Diaby, den ersten Schwarzen Bundestagsabgeordneten, und diskutieren mit ihm: Was heißt Aufklärung – heute?

Reisetermin 2023:
28. September – 01. Oktober

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 29 02 11 63 24

Zur Reise
Historisches Prag

679 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten 699 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag 95 €)

Bild: © PantherMedia /scanrail

Geschichte und Literatur

Diese Reise haben wir mit unserem Kooperationspartner zusammengestellt: Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist Pema Reisen, P. Wolf, Potsdamer Str. 31 A, 12205 Berlin. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Franz Kafka, Max Brod, Egon Erwin Kisch, Franz Werfel und Rainer Maria Rilke – zahlreiche Autoren haben das literarische Leben Prags um die Jahrhundertwende geprägt. Die Reise zeichnet ein Bild des überaus inspirativen geistigen Lebens am Ende des 19. Jahrhunderts und informiert über das Leben im Vielvölkerstaat der K.-u.-k.-Monarchie. Außerdem besichtigen Sie die Prager Burg mit Veitsdom und dem Goldenen Gässchen und nehmen Teil an einer Führung durch das jüdische Prag.

Reisetermin 2023:
14. – 16. April

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 13 00 98 70

Zur Reise
125 Jahre Bertolt Brecht

799 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten 849 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag 100 €)

Bild: © PantherMedia / sepavone

Brechts Kindheit und Jugend in Augsburg

Diese Tagesspiegel-Reise haben wir mit unserem Kooperationspartner M-Tours Erlebnisreisen zusammengestellt. Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist M-Tours Erlebnisreisen GmbH, Große Straße 17-19, 49074 Osnabrück. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Begleiten Sie uns anlässlich Bertolt Brechts 125. Geburtstag auf eine Reise in die Renaissancestadt Augsburg (UNESCO-Weltkulturerbestadt). Brecht zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Dramatiker des 20. Jahrhunderts. Viele verbinden ihn mit seiner wohl wichtigsten Wirkungsstätte Berlin. Entscheidend geprägt wurde er aber bereits durch seine Kindheit und Jugend, die er in Augsburg verbrachte. Hier entstanden nicht nur seine ersten Werke, sondern auch einige der bekanntesten Gedichte. Zudem findet man in seinem literarischen Erbe zahlreiche Bezüge auf seine Heimatstadt.

Reisetermin 2023:
07. – 11. Juni

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 29 02 11 63 31

Zur Reise
Musenhöfe und Mustergüter

folgt zeitnah

folgt zeitnah

Bild: © Dorothee Nolte

Literatur und Landlust in der Mark

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist Verlag Der Tagesspiegel GmbH, Askanischer Platz 3, 10963 Berlin. Hier finden Sie die AGB dieser Reise sowie die Datenschutzvereinbarung.

Die Schlösser und Herrenhäuser der Mark erzählen viele Geschichten: von der preußischen Zeit, den dramatischen Umbrüchen, die das 20. Jahrhundert brachte, und den Herausforderungen von heute. Im 18. und 19. Jahrhundert waren einige von ihnen Musenhöfe, in denen sich die literarische Prominenz traf, andere waren Mustergüter, auf denen landwirtschaftliche Experimente stattfanden – und manche waren beides gleichzeitig. Denn wo ein Gutshaus mit Gartensaal und Salon ist, da sind auch Ländereien und Wälder, die es zu bewirtschaften gilt. Heute stellen sich dabei ganz neue Herausforderungen. Auf dieser literarischen Reise blicken wir in die Vergangenheit und in die Zukunft: Wir besuchen Schlösser und Gutshäuser, von denen einst kulturelle Impulse ausgingen – und die heute zeigen, wie nachhaltige Landwirtschaft funktionieren kann.

Ich freue mich auf Sie,

Ihre Dorothee Nolte

Reisetermin 2023:
03. – 07. Juli

Persönliche Beratung und Anmeldung für die Warteliste:
(030) 29 02 11 63 38

Zur Reise
Die Wiege der Mark

folgt zeitnah

folgt zeitnah

Bild: © PantherMedia / Matthias Knochenhauer

Natur und Kultur an der Elbe

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist Verlag Der Tagesspiegel GmbH, Askanischer Platz 3, 10963 Berlin. Hier finden Sie die AGB dieser Reise sowie die Datenschutzvereinbarung.

Hier fing alles an: Die Altmark und die Prignitz bieten viele Höhepunkte. Entdecken Sie mit mir alte Hansestädte, Burgen, Kirchen und Klöster – und eine der letzten naturnahen Flusslandschaften Mitteleuropas.

Ich freue mich auf Sie,

Ihre Dorothee Nolte

Reisetermin 2023:
06. – 09. Juni

Persönliche Beratung und Anmeldung für die Warteliste:
(030) 29 02 11 63 38

Zur Reise

Ihre unverbindliche Reiseanfrage:

Bitte füllen Sie das Formular aus, damit unser Reisepartner Sie für weitere Informationen kontaktieren kann. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage direkt an den Reiseveranstalter weitergeleitet werden.