zurück zum Tagesspiegel
© Sergii Figurnyi/Shutterstock.com

Auf den Spuren der Schweizer Garde in Rom – Vatikan & Konzert des Schweizer National-Orchesters

Diese exklusive Tagesspiegel-Themenreise haben wir mit unserem Kooperationspartner M-Tours Erlebnisreisen zusammengestellt. Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist M-Tours Erlebnisreisen GmbH, Große Straße 17-19, 49074 Osnabrück. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Ihre Reiseauswahl:

Schweizer Garde in Rom

2.569 € p.P. im DZ (Für Abonnenten)

EZ-Zuschlag: 170 € (Nicht-Abonnenten zahlen 2.619 € p.P.)

Bild: © M-TOURS Erlebnisreisen GmbH

Vatikan & Konzert des Schweizer National-Orchesters

Rom, Stadt auf sieben Hügeln und Hauptstadt Italiens, ist reich an Sehenswürdigkeiten und Kunstschätzen aus allen Epochen. In ihrem Herzen liegt der Vatikan, eine faszinierende Welt für sich. Begleiten Sie uns auf diese exklusive Reise, bewundern Sie die prächtige Architektur und Kunstwerke und erfahren Sie bei einem exklusiven Gespräch aus erster Hand mehr über die Traditionen und die Arbeit der Schweizer Garde, die seit Jahrhunderten die Päpste schützt. Ein besonderes Highlight ist der Besuch des Konzerts des Schweizer National-Orchesters in der Vatikan-Basilica anlässlich des Schweizer Nationalfeiertages. Diese sehr persönliche Reise verspricht unvergessliche Momente und einmalige Eindrücke.

Tag 1:
Fluganreise ab Berlin
Check-In im Hotel am Strand
gemeinsames Abendessen

Von Berlin aus fliegen Sie über Wien nach Rom. Unsere Reisebegleitung nimmt Sie am Flughafen in Berlin in Empfang und begleitet Sie sowohl beim Hin- als auch beim Rückflug. Unsere engagierte Reisebegleitung steht Ihnen außerdem während Ihres gesamten Aufenthalts zur Verfügung, um sicherzustellen, dass Ihre Reise reibungslos verläuft. Nach der Ankunft in Italien fahren Sie zu Ihrem Hotel in der Innenstadt und lassen den Tag hier bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

Tag 2:
ganztägige Führung durch das antike und klassische Rom

Nach dem Frühstück starten Sie Ihre Führung zu den antiken und klassischen Highlights der ewigen Stadt. Den Auftakt macht das imposante Colloseum mit seiner gut erhaltenen Fassade. Anschließend besuchen Sie das Stadtzentrum Roms, wo weitere bekannte Sehenswürdigkeiten zu bestaunen sind. Sie schlendern über die Piazza Navona mit ihren prächtigen Brunnen und historischen Gebäuden, bevor Sie das Pantheon besuchen, welches als besterhaltenes Bauwerk der Antike gilt. Im Inneren dieses beeindruckenden Kuppelbaus können Sie unter anderem die Grabstätten des Malers Raffael sowie des ersten italienischen Königs Viktor Emanuel II. entdecken. Der imposante Trevi-Brunnen ist Ihnen vielleicht aus Fellinis Film “La Dolce Vita” bekannt. Wer eine Münze über die linke Schulter in den Brunnen wirft, wird schon bald nach Rom zurückkehren. Die Scalinata di Trinità dei Monti, oder auch “Spanische Treppe”, ist heute ein beliebter Treffpunkt für die Besucher und die Bewohner Roms. Zum Abend genießen Sie ein schmackhaftes 4-Gänge-Menü auf der Dachterrasse eines ausgewählten Restaurants mit atemberaubendem Ausblick auf das erleuchtete, nächtliche Rom.

Tag 3:
Auf Schweizer Spuren durch den Vatikan
Konzertbesuch

Sie starten den Tag mit dem Frühstück im Hotel. Anschließend machen Sie sich auf den Weg zum Vatikan. Bei einer umfassenden Führung begeben Sie sich hier auf die Schweizer Spuren. Unter anderem besuchen Sie verschiedene, von schweizer Architekten entworfene Kirchen. Bei einem Besuch im Museum der Schweizer Nationalgarde steht Ihnen ein Mitglied der Garde exklusiv für alle Ihre Fragen im persönlichen Gespräch zur Verfügung. Somit erhalten Sie einmalige Einblicke in den Alltag des Militärkorps, welches 1506 durch Papst Julius II. gegründet wurde und als das älteste noch existierende Militärkorps der Welt gilt. Zurück im Hotel haben Sie Gelegenheit zum Frischmachen und Ausruhen, bevor Sie der Bus am Abend an den Stadtrand Roms bringt. Hier genießen Sie ein leckeres Abendessen in einer gehobenen Trattoria, bevor Sie sich auf den Weg zu der Vatikan-Basilica St. Paolo fuori le Mura machen. Hier erleben Sie bei einem
exklusiven Konzert anlässlich des Schweizer Nationalfeiertages des Schweizer National-Orchesters mit nur 2000 Gästen verschiedene Werke des österreichischen
Komponisten Anton Bruckner. Mit unvergesslichen Eindrücken dieses besonderen Tages fahren Sie zurück zum Hotel.

Tag 4:
Rückflug nach Deutschland

Nach dem Frühstück im Hotel steht Ihnen der Vormittag noch einmal für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Gegen Mittag bringt Sie der Transferbus zum Flughafen, von wo aus Sie über München zurück nach Berlin fliegen. Ankunft am Abend.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Reiseleistungen:

• Flug mit ASustrian Airlines und Lufthansa ab/bis Berlin nach Rom

• 3 Übernachtungen inkl. Frühstück und 1 Abendessen im 4*-Hotel Massimo d’Azeglio in Rom

• 1x 4-Gang-Abendessen (inkl. ½ Flasche Wein, Wasser und Kaffee) in einem Dachterrassen-Restaurant mit Ausblick auf Rom

• 1x Abendessen in einer gehobenen Trattoria

• ganztägige Führung „antikes und klassisches Rom“ inkl. Bus und deutschsprachiger Reiseleitung

• Ausflug „Auf Schweizer Spuren durch den Vatikan“ inkl. Bus, deutschsprachiger Reiseleitung und exklusivem Gespräch mit einem Mitglied der Schweizer Nationalgarde

• Konzertbesuch des Schweizer National-Orchesters inkl. Bustransfer

• Reiseliteratur

• M-TOURS Reisebegleitung ab/bis Berlin

 

Reisetermin 2024:

15. – 18. November

 

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 29 02 11 63 31 

Reise bei unserem Partner anfragen

Ihre Buchungshotline: (030) 29 02 11 63 31 

Ihre unverbindliche Reiseanfrage:

Bitte füllen Sie das Formular aus, damit unser Reisepartner Sie für weitere Informationen kontaktieren kann. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage direkt an den Reiseveranstalter weitergeleitet werden.