zurück zum Tagesspiegel
© PantherMedia / pandionhiatus3

Kulturhauptstadt Salzkammergut: Bad Ischl, Hallstatt und Filzmoos – mit Operettenaufführung und Ausstellung

Diese exklusive Tagesspiegel-Themenreisen haben wir mit unserem Kooperationspartner Compact Tours zusammengestellt. Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist compact tours incentives und incoming GmbH, Oranienburger Str. 26, 10117 Berlin. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Ihre Reiseauswahl:

Kulturhauptstadt Salzkammergut

998 € p.P. im DZ (für Abonnenten)

Nicht-Abonnenten 1.048 € p.P. im DZ (EZ-Zuschlag 120 €)

Bild: © PantherMedia / photofex

Bad Ischl, Hallstatt und Filzmoos - mit Operettenaufführung und Ausstellung

Entdecken Sie nicht nur die Welt des Salzes, sondern noch viel mehr auf dieser Kulturreise durch die Alpenregion Bad Ischl Salzkammergut. Zum ersten Mal wurde nicht einer Stadt, sondern einer Gemeinschaft aus 23 ländlichen Alpengemeinden der Titel „Kulturhauptstadt Europa“ verliehen. Unter dem Namen „Bad Ischl Salzkammergut 2024“ präsentiert sich die Region als vielfältige Mischung aus historischer Verwurzelung und zeitgenössischer Kunst und Kultur. Wo einst das „weiße Gold“ die Identität prägte und die Salzbergwerke Wohlstand brachten, haben sich heute diverse kulturelle Angebote etabliert, die der Region einen neuen Charakter verleihen. Unter dem Motto „Kultur ist das neue Salz“ zeigt sich Bad Ischl Salzkammergut als würdevoller Vertreter der Kulturhauptstadt 2024 mit festem Blick in die Zukunft, der die Vergangenheit keinesfalls außer Acht lässt.

Tag 1: Anreise nach Filzmoos

• bequeme Anreise nach Filzmoos im Salzburger Land

Am frühen Morgen geht es im komfortablen Reisebus von Berlin über Passau und Salzburg in Ihr Domizil, das 4*-Hotel Dachstein in Filzmoos. Nach etwas Erholung von der Fahrt, haben Sie ausreichend Zeit um hier anzukommen und am Abend die Reise beim gemeinsamen Abendessen einzuläuten.

Tag 2: Bad Ischl
• Ausstellung „Kunst mit Salz & Wasser“
• Aufführung „Das weiße Rössl von Lauffen“

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie gestärkt entlang des Dachsteins nach Bad Ischl. Die Stadt an der Traun ist so etwas wie der Geburtsort der Sommerfrische. Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Sisi verbrachten hier viele Sommer. Der hohe Adel und das reiche Bürgertum folgten und ließen sich in der Kleinstadt alpine und prachtvolle Bauten errichten. Dort besuchen Sie die Kulturhauptstadt-Ausstellung im Sudhaus „Kunst mit Salz &Wasser“. Mit unterschiedlichen Facetten werden die Themen Salz und Wasser in Form von Objekten, Skulpturen, Installationen, Foto- und Klangarbeiten präsentiert. Bei einer Stadtführung vorbei an Theater und Kurpark folgen Sie den Spuren des österreichischen Komponisten Franz Lehár. In der Villa an der Traun, welche nach seinem Tod zum Museum umgebaut wurde, verbrachte er unzählige Sommer. Wir besichtigen seine Villa von außen. Nach dem Abendessen erwartet Sie die Aufführung des Theaterstücks „Das weiße Rössl von Lauffen“, das die wahre Geschichte hinter der weltbekannten Operette erzählt.

Tag 3: Dachstein Gebiet
• Zeit zur freien Verfügung

Den nächsten Tag gestalten Sie ganz nach Ihren Vorlieben. Erkunden Sie dank der Filzmoos Sommer Card Plus die Region samt Bergbahnen und Wanderbus kostenfrei. Wie wäre es mit einer Fahrt mit der Papageno Gondelbahn auf den Aussichts- und Erlebnisberg Rossbrand oder gratis Badespaß im Freizeitpark Filzmoos? Den Abend lassen Sie entspannt beim Abendessen im Hotel Dachstein ausklingen

Tag 4: Hallstätter See, Hallstatt und Bad Ischl
• Fahrt auf dem Hallstätter See

• Theateraufführung oder Freizeit

Den heutigen Programmtag starten Sie nach dem Frühstück mit einer Fahrt auf einer „Fua“ über dem Hallstätter See. Genießen Sie den Panoramablick vom Wasser aus auf die schmucken Hausfassaden von Hallstatt und die malerischen Berge im Hintergrund. Der einzigartige Zusammenklang einer alten Kultur- und Siedlungstradition mit atemberaubender Natur wurde durch die UNESCO mit dem Titel „historische Kulturlandschaft Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut“ ausgezeichnet. Am Nachmittag dürfen Sie den „Der Bettelstudent“ im Rahmen des Lehár Festival Bad Ischl im ehemaligen k.u.k Theatersaal erleben (Aufpreis).  „Der Bettelstudent“ ist Carl Millöckers größtes Meisterwerk und zählt zu den absoluten Welterfolgen der Operettengeschichte. Alternativ genießen Sie die freie Zeit in Ischl.  Vielleicht treffen Sie im Rahmen der Kaiserwoche auch Franz Josef und lassen sich mit ihm fotografieren. Abends treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen im Hotel.

Tag 5: Heimreise

Nach einem entspannten Frühstück im Hotel bringt Sie ihr Reisebus zurück nach Berlin.

Reiseleistungen:

• Fahrt im modernen Reisebus von Berlin nach Österreich und zurück

• 4 Übernachtungen im 4*-Hotel Dachstein in Filzmoos inkl. Frühstück

• 3 Abendessen

• freie Nutzung des Vital Bereichs im Hotel Dachstein

• kostenfreie FilzmoosCard Plus inkl. Bergbahnen und Wanderbus

• Besuch der Kulturhauptstadt-Ausstellung „Kunst mit Salz & Wasser“

• Führung durch Bad Ischl auf den Spuren vom Komponisten Franz Lehár

• Besuch der Vorstellung „Das weiße Rössl von Lauffen“

• Fahrt mit einer „Fua“ über Hallstätter See

• Spaziergang in Hallstatt

• Reiseleitung ab/an Berlin

Reisetermin 2024:

10. – 14. August

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 29 02 11 63 24

Reise bei unserem Partner anfragen

Ihre Buchungshotline: (030) 29 02 11 63 24

Ihre unverbindliche Reiseanfrage:

Bitte füllen Sie das Formular aus, damit unser Reisepartner Sie für weitere Informationen kontaktieren kann. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage direkt an den Reiseveranstalter weitergeleitet werden.

Bitte geben Sie folgende Informationen an:

  • Reisedatum
  • DZ oder EZ
  • Buchung oder Anfrage
  • Vegetarier ja /nein