zurück zum Tagesspiegel
© Pixabay

Advents- und Winterreisen

Diese Tagesspiegel-Advents- und Winterreisen haben wir mit unseren Kooperationspartnern zusammengestellt:

M-tours Live: Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist M-tours Live Reisen GmbH, Puricellistraße 32, 93049 Regensburg. Es gelten die AGB des Veranstalters.

 

sowie

 

PTI Panoramica: Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist PTI Panoramica Touristik International GmbH, Puricellistraße 32, 93049 Regensburg. Es gelten die AGB des Veranstalters.https://www.reiseveranstalter.com/files/pti-panoramica.png

Ihre Reiseauswahl:

Advent in Quedlinburg

ab 489 € p.P.

im Doppelzimmer für 3 Tage (Einzelzimmer-Zuschlag: 60 €)

Bild: © Best Western Hotel Schlossmühle

Weihnachtliche Kurzreise durch den Harz

Begleiten Sie uns zu einer vorweihnachtlichen Kurzreise in die schönsten Weihnachtsstädte der Regionen rund um den Harz. Lassen Sie sich in vorweihnachtliche Stimmung versetzen und genießen Sie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit vielen Sehenswürdigkeiten und genügend freie Zeit auf den verschiedenen Weihnachtsmärkten und für Weihnachtseinkäufe. Ausgangspunkt für Ihre Reise ist Quedlinburg, welches sich im Dezember in einen romantischen Traum der besonderen Art verwandelt. Denn in der Kulisse auf dem historischen Markt inmitten alter Fachwerkhäuser finden all die Sinneseindrücke Raum, die wir seit unserer Kindheit mit Weihnachten verbinden. Wenn aber Ihre Augen und Gaumen verwöhnt werden, dann sollen die Ohren nicht zu kurz kommen. Darum erklingt im Dezember weihnachtliche Musik im Rathaus, im Theater, in Kirchen und auf offenem Platz.

© M-tours-Live Patrick Reitz
© M-tours-Live Patrick Reitz

Tag 1: Magdeburg & Kirche Prester

Gegen 09.00 Uhr starten Sie Ihre Fahrt Richtung Harz und stoppen zunächst in Magdeburg. Hier werden Sie im Ratskeller unter dem Rathaus vom Hausherrn persönlich mit einem hausgemachten weißen Glühwein begrüßt und begeben sich anschließend auf einen Rundgang durch das Domviertel. Stilepochen erinnern an die einstige Pracht und den Reichtum der ehemaligen Kaiserstadt. Nicht zuletzt wegen der Schönheit des Klosters „Unser Lieben Frauen“ wird die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts liebevoll als Perle der „Straße der Romanik“ bezeichnet. Natürlich besuchen Sie auch das Hundertwasserhaus. Die „Grüne Zitadelle“ ist das weltweit letzte und größte Werk des bekannten Künstlers. Im Anschluss haben Sie Zeit für den Magdeburger Weihnachtsmarkt. Am späten Nachmittag verlassen Sie Magdeburg und wo einst die Kirchenglocken zum Gottesdienst läuteten, sind Sie im Restaurant „Die Kirche“ zum Verweilen und Genießen eingeladen. Nach dem Abendessen im einstigen Kirchenschiff geht die Fahrt weiter nach Quedlinburg, wo Sie Ihre Hotelzimmer beziehen.

© M-tours-Live Patrick Reitz
© M-tours-Live Patrick Reitz

Tag 2: Quedlinburg, Historisches Rathaus & Glasmanufaktur

Sie genießen das reichhaltige Frühstücksbuffet und werden zu einem Spaziergang durch die Adventsstadt Quedlinburg abgeholt. Auf einem Sandsteinfelsen ragt die mehr als tausendjährige romanische Stiftskirche wie ein Wahrzeichen über der Stadt und als eines der größten Flächendenkmäler Deutschlands ist Quedlinburg UNESCO Welterbe.Sie erhalten eine Führung durch das Historische Quedlinburger Rathaus, einem der ältesten Profanbauten der Stadt. Besichtigt werden die historischen Bauteile im Erdgeschoss, der Bürgersaal und der Festsaal mit Wandgemälden zur Stadtgeschichte aus der Zeit um 1900. Nach einer Mittagspause besuchen Sie die Harzkristall Glasmanufaktur. Bei einer Führung spüren Sie die Gluthitze des Ofens hautnah und tauchen in die Geheimnisse der Glasherstellung ein. Zudem erleben Sie wie unter den geschickten Händen der Glasmacher kunstvolle Gefäße entstehen. Vielleicht finden Sie im Anschluss auch noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk. Zurück in Quedlinburg steht der Nachmittag für eigene Erkundungen und Weihnachtseinkäufe auf dem Weihnachtsmarkt zur Verfügung. Das Abendessen nehmen Sie dann wieder gemeinsam in einem ganz besonderen Ort ein. Das Restaurant ist insgesamt auf sieben kleine Fachwerkhäuser verteilt und hat einen ganz besonderen Charme.

© M-tours-Live Patrick Reitz
© M-tours-Live Patrick Reitz

Tag 3: Stiftskirche, Köhlerei & Wernigerode

Nach dem Frühstück und Check-out werden Sie abgeholt und die Fahrt geht Richtung Gernrode, wo Sie die Stiftskirche besichtigen. Die in den 1860er Jahren aufwändig restaurierte Stiftskirche stellt in unseren Tagen eine bedeutende Station auf der Straße der Romantik sowie auf dem Jakobsweg dar und gehört zu den ältesten erhaltenen Kirchenbauwerken Nordeuropas. Durch die verschneiten Winterlandschaften des Selketales geht es über Alexisbad und Güntersberge Harzes und Sie besuchen eine der letzten Köhlereien Deutschlands. Das einzigartige Museum gibt Einblick in die Entwicklungsgeschichte der Köhlerei und gibt die Gelegenheit, die traditionsreiche Verkohlung des Holzes vor Ort kennenzulernen. Nach einem Imbiss treffen Sie vielleicht sogar den Nikolaus, bevor Sie der Bus zur „Bunten Stadt“ Wernigerode bringt. Schon aus der Ferne erkennt man das neugotische Schloss, welches markant über der Stadt thront und das Wahrzeichen ist. Sie erkunden gemeinsam die malerische Altstadt mit ihren unzähligen prachtvoll geschmückten Fachwerkhäuser. Besonders im Winter funkelt der Schnee auf dem berühmten Rathaus mit den zwei Spitztürmen. Sie bummeln durch die engen Gassen und besichtigen die Sehenswürdigkeiten des Ortes, wie das Gadenstedtschen Haus, die Klintgasse, der Lustgarten mit Orangerie, das Rathaus, die gewaltige Stadtmauer mit dem Westerntorturm und das schiefe Haus. Natürlich haben Sie auch Zeit für Ihre eigenen Erkundungen auf dem Weihnachtsmarkt, bevor es später am Tag zurück nach Berlin geht.

© Marcel_Evers
© Marcel_Evers

Reiseleistungen:

• Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Berlin-Hauptbahnhof
• 2 Übernachtungen mit Frühstück im 4* Best Western Hotel Schlossmühle in Quedlinburg
• Empfang mit hausgemachtem weißem Glühwein im Magdeburger Ratskeller und Gänseschmaus
• geführter Rundgang durch das Magdeburger Domviertel (ca. 1,5 Stunden)•
• 3-Gang Abendessen in der „Kirche Prester“
• geführter Rundgang durch das UNESCO Weltkulturerbe Quedlinburg (ca. 1 Stunde)
• Führung im Historischen Rathaus zu Quedlinburg
• Führung durch die Glasmanufaktur Harzkristall
• 1 x 3-Gang Abendessen im „7 Haus-Restaurant“
• kleine Harzrundfahrt
• Besuch des Köhlerei-Museums mit Imbiss
• Besuch des Nikolauses und kleines Erinnerungsgeschenk
• Stadtführung Wernigerode (ca. 1,5 Stunden)
• Reisebegleitung durch den Berliner Kunsthistoriker Dr. Siegfried Wein

© Best Western Hotel Schlossmühle
© Best Western Hotel Schlossmühle

Reisetermin:
04.12.-06.12.2019

Abfahrt:
09:00 Uhr ab Berlin Hauptbahnhof

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 29 02 11 63 33 oder
tagesspiegel@m-tours-live.de

Reise bei unserem Partner anfragen
Weihnachtsstimmung auf Rhein & Mosel

ab 429 € p.P.

in 2-Bettkabine für 4 Tage, Einzelkabinenzuschlag ab 100 €

Bild: © Tourist-Information Ferienland Cochem

Zwei-Flüsse-Adventskreuzfahrt mit M-Tours Live

Genießen Sie einen Kurzurlaub in der Adventszeit auf einer winterlichen Flusskreuzfahrt: Sie besuchen stimmungsvolle Weihnachtsmärkte, lassen sich von exzellentem Service an Bord verwöhnen und genießen hervorragendes Essen während winterliche Landschaften in der Adventszeit an Ihnen vorbeiziehen. Ein ganz besonderes Rahmenprogramm an Bord sowie ein exklusives Ausflugsprogramm runden diese kurzweilige Adventskreuzfahrt ab und stimmen Sie in ganz besonderer Weise auf die Advents- und Weihnachtszeit ein.

Tag 1: Einschiffung & Gänseschmaus
• Anreise mit dem Zug nach Köln
• Gänseschmaus am Abend

Am Morgen fahren Sie mit dem Zug entspannt von Berlin nach Köln. Nach Ihrer Ankunft in Köln Transfer zum Schiff. Dort beziehen Sie ab 14.30 Uhr Ihre Kabine auf der MS Le-onora, die für die nächsten Tage Ihr luxuriöses Zuhause sein wird. Hier werden Sie bei Kaffee und Kuchen willkommen geheißen, bevor Sie um 16.00 Uhr am Schiff abgeholt wer-den. Mit viel Sachkenntnis und der sprichwörtlichen Rhei-nischen Frohnatur begleitet Sie Ihr Stadtführer durch die berühmte Altstadt. Köln blickt zurück auf 2000 Jahre Ge-schichte und wird nicht ohne Grund als die nördlichste Stadt Italiens bezeichnet. Der Dom ist weltweit das bekann-teste Kirchendenkmal und die meistbesuchte Sehenswür-digkeit Deutschlands. Aber was Köln ausmacht, ist das Kölsch und der Klüngel, ein die Kölner Lebensweise freundlich umschreibender Begriff. Gemeinsam besuchen Sie mehrere traditionelle Bier- und Brauhäuser, die mit einem Glas Kölsch zur Einkehr einladen. Nachdem Sie nun die Ri-tuale der Kölner ausführlich studiert haben geht es zum Schiff zurück. Um 19.00 Uhr werden Sie offiziell zu einem winterlichen Cocktail eingeladen, bevor man Ihnen am Abend einen köstlichen Gänseschmaus serviert. Sie genie-ßen den Gänsebraten und lassen den ersten Tag Ihrer Reise gesellig ausklingen lassen, wenn das Schiff um 22.00 Uhr in Köln ablegt


© M-tours-Live-Dieter-Baumgartner

Tag 2: 
• Panorama-Fahrt über die Mosel
• Stadtrundgang und Weinprobe in Cochem
• Advents-Lesung

Sie genießen das reichhaltige Frühstück an Bord und die vorbeiziehenden winterlichen Flusslandschaften. Auf der Panaroma-Fahrt über Rhein und Mosel passieren Sie die Mosel-Terrassen. Schwärmerische Loblieder auf diese Landschaft haben schon die alten Römer gesungen. Das Tal der Mosel ist eine der reizvollsten Fluss-Landschaften Deutschlands, die Sie bei Kreuzfahrten entdecken können. Ihr Kreuzfahrt-Schiff bahnt sich durch die vielfachen Win-dungen und Schleifen der Mosel seinen Weg durch die rheinpfälzischen Weinberge. Malerisch liegen Mosel-frän-kische Fachwerkdörfer am Ufer, ziehen Burgen und Ruinen auf steilen Felsen die Blicke an. Im romantischten Teil des Moseltals – am Ausgang des „Cochemer Krampens“, einem über 20 km langen Moselbogen, liegt Cochem, welches wir um 14.00 Uhr erreichen. Die Baudenkmäler erinnern an eine lange zurückreichende Geschichte, denn wie viele Plätze und Städte an der Mosel, war Sie einst von den Kel-ten und Römern besiedelt, ehe sie 886 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Direkt im Stadtkern befindet sich das En-derttor, ein Rest der alten Stadtbefestigung, verwinkelte Gassen zur Moseluferpromenade und der Marktplatz mit dem barocken Erker-Rathaus. Cochem ist – mit seinen stei-len Weinbrgen in einer spektakulären Landschaft – natür-lich besonders berühmt für seine Weine, allen voran der Moselriesling. Während eines Stadtrundganges entdecken Sie all diese Sehenswürdigkeiten und bei einer Weinprobe-genießen Sie die herrlichen Weine der Region. Nach dem Abendessen erwartet Sie der Sohn des ehemaligen Bürger-meisters von Cochem. Er wird Sie mit einer Lesung auf die bevorstehende Adventszeit vorbereiten. Sicherlich wird er sowohl nachdenkliche als auch humorvolle Töne anklingen lassen und Ihnen einen unterhaltsamen Abend bescheren. Um 22.00 Uhr verlassen wir Cochem und fahren in Richtung Rhein.

© Tourist-Information Ferienland Cochem
© Tourist-Information Ferienland Cochem

Tag 3: 
• Adernach
• Koblenz
• Weihnachtskonzert

Bereits um 08.00 Uhr erreichen wir Andernach. Sie zählt zu einer der ältesten Städte Deutschlands. Nach dem Früh-stück entdecken Sie mit Ihrem örtlichen Stadtführer wäh-rend eines Rundganges durch die Andernacher Altstadt die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, welche die über 2.000-jährige Geschichte der Stadt widerspiegeln. Der 56 Meter hohe Runde Turm, der einem Sprengversuch der Franzosen standhielt, der Mariendom, der Alte Krahnen, die mittelal-terliche Mikwe oder die gut erhaltene Stadtmauer sind ei-nige Zeitzeugen die Ihnen bei Ihrem Spaziergang begegnen. Vielleicht haben Sie auch schon von den „Andernacher Bä-ckerjungen“ gehört, auf die Sie unter anderem im Rheintor treffen. Im Anschluss haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um den Weihnachtsmarkt in der Altstadt zu besuchen, be-vor unser Schiff um 13.00 Uhr wieder ablegt. Nach dem Mittagessen treffen wir uns dick eingemummt auf dem Sonnendeck und genießen einen Glühwein. Um 15.00 Uhr erreichen wir Koblenz. Die Stadt gilt als Inbegriff der Rhein-romantik. Der Name Koblenz leitet sich vom lateinischen Confluentes (Zusammenfluss) ab, was sich auf das Zusam-menfließen von Rhein und Mosel am so genannten Deut-schen Eck bezieht. Zur Adventszeit verwandelt sich die Rö-merstadt alljährlich in ein stimmungsvolles Vor-Weih-nachtsparadies: Der Duft von frisch gerösteten Mandeln, von Glühwein und Lebkuchen zieht durch die Straßen und Schlittschuhläufer ziehen ihre Kreise vor der imposanten schneeweißen Glasfassade des „Forum Confluentes“ im Herzen von Koblenz. Nach unserem Stadtrundgang mit Ih-rer örtlichen Reisleitung haben Sie genügend Zeit, die Weihnachtsmärkte zu erkunden. Zurück an Bord werden Sie zum festlichen Captain´s-Dinner erwartet. Im Anschluss findet in der Lounge ein festliches Weihnachtskonzert statt, welches Sie hoffentlich noch ein bisschen mehr in Festtags-stimmung versetzen wird. Lassen Sie den Abend bei inte-ressanten Gesprächen gesellig ausklingen und genießen Sie die letzte Nacht an Bord.

© piel-media
© piel-media

Tag 4: 
• Ausschiffung und Heimreise

Sie genießen noch einmal ausgiebig das reichhaltige Früh-stücksbuffet, bevor Sie um 09:00 Uhr von Bord gehen. Hier erwartet Sie bereits Ihr Bus, der Sie in etwa einer Stunde zurück nach Köln bringt. Von hier fahren Sie wieder mit dem Zug zurück nach Berlin.

Das Schiff – MS Leonora:

Das stilvolle und geräumige Schiff bietet Platz für 138 Passagiere und ist ein Flusskreuzfahrtschiff der gehobenen Kategorie. Die 68 komfortablen und geräumigen Kabinen sowie die 2 luxuriösen Suiten der MS Leonora verteilen sich über drei Decks. Zusätzlich besitzt das Schiff noch einen Pa-noramasalon, ein Restaurant, eine kleine „Club Lounge“ so-wie ein großes Sonnendeck mit Sitz- und Liegemöglichkei-ten. Im Unterdeck sind die Fenster der Kabinen nicht zu öff-nen, auf dem Mittel- und Oberdeck befinden sich franz. Balkone, die man öffnen kann.
Kabinen
Jede Kabine hat ein bequemes Doppelbett, eine Sitzecke und Badezimmer mit Dusche/WC. Auf Wunsch können die Betten getrennt gestellt werden. Alle Kabinen sind elegant eingerichtet und mit Klimaanlage, Fernseher, Minibar und ausreichend Platz für Gepäck ausgestattet.


© HTL-rivercruise

Diese Reiseleistungen sind inklusive:

● Zugfahrt ab/bis Berlin Hbf nach Köln

● Kreuzfahrt auf der MS Leonora von Köln bis Kob-lenz in der gebuchten Kategorie

● Transfer von Koblenz bis Köln nach Ausschiffung

● 3 Übernachtungen mit Vollpension an Bord inklu-sive Gänseessen am 1. Abend

● Nachmittags Tee/Kaffee mit Gebäck sowie
Mitternachtssnack an einem Abend

● Winterlicher Willkommenscocktail
● Mo: Brauhaus-Rundgang mit örtl. Reiseleitung durch die Kölner Altstadt mit Einkehr und 2 Kölsch (2 Std.)

● Di: Stadtrundgang Cochem mit örtl. Reiselei-tung(1Std.)

● Di: Große Winzer-Weinprobe in Cochem (3 Glä-ser)

● Di: Abendliche vorweihnachtliche Lesung an Bord

● Mi: Stadtrundgang mit örtl. Reiseleitung in An-dernach (1,5 Std.) mit Weihnachtsmarktbesuch

● Mi: Glühweinempfang auf dem Sonnendeck

● Mi: Stadtrundgang mit örtl. Reiseleitung in Kob-lenz (1.5 Std.) und Weihnachtsmarktbesuch

● Mi: Captain‘s Dinner mit festlichem
6-Gang-Menü am Abschiedsabend

● Mi: Weihnachtskonzert am Abschiedsabend

● Alle Hafen- und Passagiergebühren

● M-tours Live Kreuzfahrtleitung an Bord

Reisetermin 2019:
25. November– 28. November

Persönliche Beratung und Anmeldung:
Telefon (030) 29 02 11 63 33 oder
tagesspiegel@m-tours-live.de

Reise bei unserem Partner anfragen
Finnisch Lappland - magisch schönes Winterwunderland!

ab 1,169€ p.P.

im Doppelzimmer für 6 Tage (Einzelzimmer-Zuschlag: 207 €)

Bild: © Tsuguliev - Shutterstock

Winterreise zu den Nordlichtern: Lappland mit Panoramica Touristik

Begeben Sie sich auf eine unvergessliche Reise in den hohen Norden nach Finnisch Lappland. Mit über 200 Tagen im Jahr ist in dieser Region an der Grenze zu Russland fast ganzjährig Winter. Der Schnee zaubert aus Bäumen und Sträuchern wunderschöne Kunstwerke und mit etwas Glück können Sie das einzigartige Schauspiel der Nordlichter besichtigen. Idyllisch und wunderschön in den Bergen des finnischen Lapplands gelegen ist Kuusamo immer ein tolles Urlaubsziel und begehrt bei jedem Naturliebhaber.

© Tsuguliev - Shutterstock
© Tsuguliev – Shutterstock

Reiseleistungen:

• Flug von/bis Berlin-Schönefeld nach/von Kuusamo

• Transfer vom Flughafen Kuusamo zum Hotel und zurück

• 5 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4* Holiday Club Kuusamon Tropiikki in Kuusamo

• Tagesausflug nach Rovaniemi mit Besuch Weihnachtsmanndorf

•  Besuch des Museums Arktikum

•  Schneeschuhwanderung und finnisches Saunaerlebnis

• Ausflug Rentierfarm mit Imbiss und Rentierschlittenfahrt

• alle Ausflüge mit deutsch- oder englischsprachiger Reiseleitung

• deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort

Reisetermin 2020:
4. – 9. Februar

Wir holen Sie ab:
PTI-HaustürService für Berlin/Potsdam – bitte bei Buchung angeben

Persönliche Beratung und Buchung:
Telefon (030) 29 02 11 63 30

Reise bei unserem Partner anfragen

Ihre Buchungshotline für M-Tours: (030) 29 02 11 63 33, Ihre Buchungshotline für Panoramica Touristik: (030) 29 02 11 63 30

Ihre unverbindliche Reiseanfrage:

Bitte füllen Sie das Formular aus, damit unser Reisepartner Sie für weitere Informationen kontaktieren kann. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage direkt an den Reiseveranstalter weitergeleitet werden.